SUPPORT-HOTLINE

+49 8237/9592838

SICHERE DATEN

100% Datensicherheit

VIELE ZAHLUNGSARTEN

Einfache & schnelle Bezahlung.

Keine Artikel im Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Robert Weil

Weingut Robert Weil

Wilhelm Weil Portrait Das Weingut Robert Weil, heute geführt von Wilhelm Weil, gehört sicherlich zu den bekanntesten Weingütern in Deutschland. Das Weingut hat seinen Sitz in Kiedrich im Rheingau. Die Geschichte des Weingutes im Rheingau lässt sich bis in das Jahr 1867 zurückdatieren. Damals kaufte der erste Besiter Dr. Robert Weil seinen ersten Weinberg, nämlich den Kiedricher. Heute ist das Weingut Robert Weil in Deutschland vor allem für seinen trockenen Rheingau Riesling bekannt. Im Ausland schätzt man vor allem seine edelsüßen Rheingau Rieslinge. Der Rheingau Riesling spielt im Weingut in Kiedrich die dominierende Rolle. 99 % sind mit Riesling bestockt, der Rest entfällt auf Spätburgunder. Die bekanntesten Weinbergslagen von Wilhelm Weil sind der Kiedricher Turmberg, Kiedricher Klosterberg und Kiedricher Gräfenberg. Die drei Weinberge liegen in unmittelbarer Nachbarschaft und sind in der Lage sowohl trockene Spitzen Rheingau Riesling als auch Top edelsüße Rieslinge aus dem Rheingau hervorzubringen. Die Top Lagen aus dem Weingut Robert Weil sind ideal in die Umgebung integriert. Die Weinberge von Robert Weil bleiben von den klimatischen Kapriolen der einzelnen Jahre nahezu unbeindruckt. So können aus dem Klosterberg, Turmberg und Gräfenberg nahezu jedes Jahr neben den Riesling Gutsweinen auch Kabinett, Spätlesen, Auslesen, Beerenauslesen und Trockenbeerenauslesen geerntet werden.

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. 1
  2. 2
Weingut Robert Weil Riesling trocken Liter Rheingau

Robert Weil

2016 Riesling Liter trocken

12,60 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
1.0 l (1 Liter (l) = 12,60 €)
Weingut Robert Weil Riesling trocken Rheingau

Robert Weil

2016 Riesling trocken

14,40 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 19,20 €)
Weingut Robert Weil Riesling Kabinett lieblich Rheingau

Robert Weil

2010 Riesling Kabinett lieblich Rheingau

14,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 19,87 €)
Weingut Robert Weil Kiedricher Riesling trocken

Robert Weil

2015 Kiedricher Riesling trocken

16,10 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 21,47 €)
Weingut Robert Weil Riesling Kabinett trocken Rheingau

Robert Weil

2015 Riesling Kabinett trocken

17,40 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 23,20 €)
Weingut Robert Weil Riesling Kabinett trocken Rheingau

Robert Weil

2014 Riesling Kabinett trocken Rheingau

17,40 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 23,20 €)
Weingut Robert Weil Riesling Kabinett trocken Rheingau

Robert Weil

2009 Riesling Kabinett trocken Rheingau

17,40 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 23,20 €)
Weingut Robert Weil Riesling trocken Kiedrich Turmberg

Robert Weil

2016 Riesling Turmberg trocken

22,60 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 30,13 €)
Weingut Robert Weil Kiedrich Klosterberg Riesling trocken

Robert Weil

2015 Kiedrich Klosterberg Riesling trocken

22,60 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 30,13 €)
Weingut Robert Weil Riesling Spätlese Kiedrich Turmberg

Robert Weil

2013 Kiedrich Turmberg Riesling Spätlese

39,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 53,20 €)
Weingut Robert Weil Riesling Spätlese Kiedrich Klosterberg

Robert Weil

2011 Kiedricher Klosterberg Spätlese

39,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 53,20 €)
Weingut Robert Weil Riesling trocken Kiedrich Gräfenberg Großes Gewächs

Robert Weil

2015 Kiedrich Gräfenberg Riesling Großes Gewächs

39,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 53,20 €)
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. 1
  2. 2

Der Rheingau Riesling von Robert Weil

Im Weingut Robert Weil im Rheingau wächst ausschließlich Riesling. Der Rheingau Riesling wächst hier in vielen Variationen. Vom trockenen Rheingau Qualitätswein bis hin zu den edelsüßen Rieslingvarianten wie Auslese, Beerenauslese, Trockenbeerenauslese und Eiswein. Wilhlem Weil, der heutige Besitzer des Weingutes in Weil am Rhein schwärmt von seinen eleganten und komplexen Rieslingen. Vor allem im Ausland ist das Weingut aus dem Rheingau für seine edelsüßen Weine bekannt. 

Die Gutrieslinge von Robert Weil

Der Eintritt in die Weinwelt von Robert Weil und seine Rheingaurieslinge ist der Riesling Liter trocken. Ein Riesling für alle Tage und ein verlässlicher Begleiter. Trocken ausgebaut und fruchtige Komponenten charakterisieren den Riesling Liter trocken. Der Rheingau Riesling trocken in der Dreiviertel Liter Flasche ist ebenfalls trocken ausgebaut. Die Trauben stammen aus den Spitzenlagen des Weingutes, wenn diese das erste mal gelesen werden. Der Rheingau Riesling ist feinfruchtig mit der typischen Rheingausärue - unkompliziert und universell einsetzbar. Der Rheingau Riesling Kabinett trocken ist ein typischer Kabinett. Elegant, leicht und verführerisch. Wenig Alkohol und viel Frucht. Der ideale Sommerriesling aus dem Rheingau. 

Die Ortsweine aus dem Rheingau

Der Robert Weil Kiedricher Riesling ist ein Ortswein. Steht bei den Gutsrieslingen die Sortentypizität im Vordergrund so soll der Ortsriesling auch den Charakter der Lagen in einem bestimmten Gebiet wiederspiegeln. Die Trauben für den Kiedricher Riesing kommen aus den Lagen rund um Kiedrich sprich Gräfenberg, Turmberg und Klosterberg. Der Kiedricher Riesling ist tiefgründiger und komplexer als Gutsweine von Robert Weil. Die Trauben werden später gelesen und kommen aus den Top Lagen des Weingutes in Weil am Rhein.

Die Erste Lage Weine von Robert Weil

Kiedricher Gräfenberg, Turmberg und Kiedricher Klosterberg sind die drei ersten Lagen im Weingut. Sie stellen das Beste dar, was das Weingut Robert Weil zu bieten hat. Neben den trockenen Rheingau Rieslingen werden hier auch Spätlesen und edelsüße Weine  wie Auslese, Beerenauslese, Trockenbeerenauslesen und Eiswein vinifiziert. 

 

 

Die Toplagen des Weingutes Robert Weil im Rheingau

Die Rheingauer Lage "Kiedrich Klosterberg"

Weingut Robert Weil Weinberge

Die Bezeichnung Klosterberg geht auf das alte Kloster Eberbach zurück. Im Kiedricher Klosterberg finde man viele unterschiedliche Gesteinsformationen. So sind die Schieferanteile des Klosterbergs für einen fruchtbaren Feinboden und damit für die  Mineralstoffe in den Weinen von Robert Weil verantwortlich, da sie leicht verwittern. Der Serizitgneis des Klosterbergs ist vulkanischen Ursprungs. Die unterschiedlichen Bodenformationen der drei Toplagen von Robert Weil sind für die verschiedenen Charakter der Weine von Robert Weil verantwortlich. Vom gehaltvollen, fast barocken Klosterberg, über den feinen, mineralischen Turmberg bis zum nachhaltigen, mineralisch-fruchtigen Gräfenberg.

Kiedrich Gräfenberg Monopollage von Robert Weil

Der Kiedricher Gräfenberg wurde erstmals im Mittelalter als „mons rhingravii“ (Berg des Rheingrafen) erwähnt und führte dann seinen Namen als „Grävenberg“ weiter. Heute ist der Kiedricher Gräfenberg die Toplage im Weingut Robert Weil. Aus dem Gräfenberg kommt das einzige VDP Große Gewächs, das durchgehend mit Höchstbewertungen ausgezeichnet wird. Auch für edelsüße Weine ist der Gräfenberg ein verlässlicher Partner. So konnte bis jetzt jedes Jahr auch edelsüße Weine aus dem Kiedricher Gräfenberg geerntet werden. 

Kiedrich Turmberg vom Weingut Robert Weil

Würde man die drei Spitzenlagen von Robert Weil in eine Rangliste stecken, würde der Kiedricher Turmberg auf Plazt zwei landen. Der Namen stammt vom heute noch erhaltenen Turm der alten Burg Scharfenstein. Diese wurde Anfang des 12 Jahrhunderts erbaut und sollte die wichtige Handeslroute von Eltivlle nach Limburg schützen. Auch der Turmberg steht im alleinigen Besitz des Weingutes Robert Weil. Auch seine Bodenbeschaffenheit ist sehr speziell und ist für den einzigartigen Charakter der Weine von Robert Weil aus dem Turmberg verantwortlich.

Weingut Robert Weil Gräfenberg

Hersteller & Weingüter

  • Markus Schneider - Das Weingut aus Ellerstadt
  • Philipp Kuhn
  • Reichsrat von Buhl
  • Dr. Bürklin Wolf
  • Knipser
  • Van Volxem
  • Weingut von Othegraven