SUPPORT-HOTLINE

+49 8237/9592838

SICHERE DATEN

100% Datensicherheit

VIELE ZAHLUNGSARTEN

Einfache & schnelle Bezahlung.

Keine Artikel im Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Robert Weil
2014 Kiedrich Gräfenberg Riesling Großes Gewächs

39,90 € Auf Lager

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Kiedrich Gräfenberg - ein Grand Cru von deutschem Boden

Verfügbarkeit: Lieferbar

Lieferzeit: 2-3 Tage

39,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 53,20 €)
Lieferzeit 2-3 Tage
Weingut Robert Weil
Abfüller Erzeugerabfüllung
Herkunft Deutschland
Region Rheingau
Unterregion Nein
Lage Kiedrich Gräfenberg
Rebsorte Riesling
Jahrgang 2014
Besonderheiten VDP, Prämiert
Alkoholanteil 13.5
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Stahl
Lagerpotential 8-15 Jahre
Gault-Millau Punkte 92
Eichelmann Punkte 92
Qualitätsstufe VDP Große Gewächse

Weingut Robert Weil Riesling Gräfenberg VDP Großes Gewächs

So schmeckt der Weingut Robert Weil Riesling Kiedrich Großes Gewächs

Den  Weingut Robert Weil Riesling Kiedrich Gräfenberg Großes Gewächs könnte man  folgendermaßen charakterisieren: Im Kiedrich Gräfenberg sind lange Reifezeiten der Rieslingtrauben möglich. Daraus entsteht ein feiner, eleganter Rheingau Riesling. Manche bezeichnen dieses Riesling VDP Großes Gewächs aus dem Rheinau als "Moselrieslinge vom Rheingau". Der Gräfenberg Riesling ist ein Grand Cru von deutschem Boden, der die qualitative Spitze der trockenen Weine im Weingut Robert Weil aus Kiedrich darstellt. Das Riesling Große Gewächs besitzt eine vielschichtige Struktur und Mineralität. Ein Weißwein aus dem Rheingau mit komplexen Fruchtaromen und enormen Tiefgang. Ein großer trockener Robert Weil Riesling Erstes Gewächs, der ein langes Lagerungspotential hat. 

Der Kiedrich Gräfenberg

Die erste Erwähnung der Rheingauer Spitzenlage Kiedrich Gräfenberg fand man Ende des 12. Jahrhunderts als „mons Rhingravii“ (Berg des Rheingrafen).  Im Jahr 1258 bzw. 1259 wurde der Weinberg im Rheingau das erste mal als "Grevenberg" bezeichnet. Die Spitzenlage ist nach Südwesten exponiert und besitzt  mittel- bis tiefgründige, steinig-grusige Böden aus Phyllit. Auch Lösslehm befindet sich im Boden und ist für die Wasserversorgung wichtig. Es speichert das Wasser und die Minerale werden langsam und beständig aus dem Lösslehm gelöst. So werden die Rieslingreben optimal mit Wasser versorgt.  Die Steigungen im Kiedricher Gräfenberg liegen bei  bis zu 60 %.  Der Weinberg stellt einen Ausläufer des Taunusgebierges dar und ist einer der höchst gelegen Spitzenlagen in Kiedrich und Umgebung. Die Kombination aus kargen Phylittböden und der gut belüfteten Südwestlage beschreiben die Voraussetzungen für den Spitzen Rheingau Riesling. 

Gault-Millau

Jahrgang 2014
92
Jahrgang 2013
91
Jahrgang 2012
90
Jahrgang 2011
90
Jahrgang 2010
91
Jahrgang 2009
92
Jahrgang 2007
91
Jahrgang 2006
90
Jahrgang 2005
91
Jahrgang 2004
91
Jahrgang 2003
91

Eichelmann

Jahrgang 2014
92
Weingut Robert Weil
Wilhelm Weil
Mühlberg 5
65399 Kiedrich / Rheingau
Kundenmeinungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung
Wie bewerten Sie diesen Artikel? *
  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Qualität

Hersteller & Weingüter