Weingut Nick Köwerich

Weingut Nick Köwerich Das Weingut Köwerich liegt im schönen Örtchen Leiwen an der Mosel. Wie die Überschrift schon sagt ist das Weingut Köwerich ein Rieslingspezialist und vinifiziert nur Riesling. Die Königin der weißen Reben gilt als kapriziös - an der Mosel findet der Riesling ideale Voraussetzungen, um all ihre Facetten auszuspielen: trockene Begleiter erlesener Menüs, fruchtige Aperitifweine, saftige Spätlesen, edelsüße Raritäten usw. Die Grundlage, die Nick Köwerich aus Leiwen dazu braucht, sind Schieferböden, Steilhänge mit intensiver Sonnenbestrahlung und eine lange Vegetationsdauer. Man muss schon ein besessener Winzer sein, der die Steilhänge huldigt und nur ein Ziel verfolgt: Wein zu erzeugen, der die Sinne zärtlich berührt und weltweit unnachahmlich ist. Dafür und daran arbeitet Nick Köwerich an der Mosel. Nick Köwerich ist ein Winzer, der die Tradition des Moselrieslings bewahren will und dennoch innovative Wege geht, den Weinen eine eigene Identität zu geben. Dabei verlässt er die eingetrampelten Pfade und lässt seiner Fantasie freien Lauf. 

Einkaufen nach
Ansicht als Raster Liste

13 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

13 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Die Weine von Nick Köwerich

So hat sich Nick Köwerich aus Leiwen an der Mosel entschlossen, insgesamt 4 verschiedene Rieslinge von der Mosel zu vinifizieren, die alle unterschiedlich im Charakter und Ihrem Design sind. Er verzichtet dabei dankbarerweise auf eine Sortimentsliste mit 98 Positionen und 300 Geschmacksrichtungen und 498 verschiedenen Bezeichnungen. Nein,  4 Weine mit 4 Charakteren sind aus einem langen Schaffensprozess entstanden, die das ausdrücken was Nick Köwerich mit seinen Rieslingen sagen will.

Riesling Einblick No 1

Leicht, spritzig und harmonisch ist der Weisswein von der Mosel. Aus den Weinbergen rund um Leiwen. Er wird in Szene-Kneipen und Sterne-Restaurants zu leichten Speisen genossen.  Der Weinführer Eichelmann schreibt über den Riesling Einblick No1: "klar, herrlich viel Frucht, etwas Äpfel, weich und füllig". Der trockene Riesling mit 10,5% Alkohol ist sicherlich ein heisser Tipp für laue Sommernächte.

Riesling "Für Feen und Elfen"

Die halbtrockene Verführung aus dem Weingut Nick Köwerich. Zarte Süße mit verspielten Blütendüften und einer dezenten Säure. Durch seine Fruchtsüße lässt er sich ganz süffig (9,5%) trinken und wirkt im Nachhall sehr erfrischend. Für nachmittags, abends und nachts.

Riesling "Für Träumer und Helden"

Der Laurentiuslay Riesling ist ausgebaut im traditionellen, moseltypischen Fuderfass. Die Spätlese ist lieblich ausgebaut und wirkt mit seinen 8% wie ein Fliegengewicht. Im Geschmack wirkt der Moselriesling von Nick Köwerich sehr cremig mit herrlich viel Frucht, Schmelz und Würze.

Riesling - Gleich ein ganzer Liter

Der trockene Riesling schmeckt so lecker, dass Nick Köwerich gleich die Literflasche genommen hat. Ein wunderbarer Tisch-  und Alleskönnerriesling. Im typischen Moselstiel ein Leichtgewicht mit viel Frucht und einer spritzigen Säure.

Weingut Nick Köwerich Leiwen

Hersteller und Weingüter
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Il Mio
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Philipp Kuhn
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Dönnhoff
Dr. Heger