Weißburgunder von der Mosel

Unter dem Namen Weißburgunder ist Pinot Blanc bis heute Deutschlands sechstmeist angebauter Weißwein. Die Weißburgunder von der Mosel sind delikat mit einer mineralisch getönten Färbung. In puncto Qualität findet man die gesamte Bandbreite vom Alltagsformat  bis hin zu excellenten Tropfen  bei diesem Weisswein. Die Anbaufläche an der Mosel beträgt etwa 241 ha. Die weinbaulich eher schwierige Rebsorte verlangt eine sehr feinfühlige Bearbeitung, da durch Verletzungen der Schale ihr Saft zu früh freigesetzt wird. Der Weißburgunder liebt südseitige Hanglagen mit fruchtbaren, warmen und genügend kalkhaltigen Böden und reagiert stark auf Klimaschwankungen. Das Weingut Markus Molitor ist mit einer der bekanntesten Winzer, wenn es um Rot- und Weisswein von der Mosel geht. Allerdings vinifiziert er auch elegante Weißburgunder. Insgesamt entfallen 5 % seiner Anbaufläche auf Spät- und Weißburgunder. Z.B. der Pinot Blanc*** vom Wehlener Klosterberg duftet herrlich nach Mirabellen, frischem Heu, Nüssen und Vanille. Er präsentiert sich kraftvoll, opulent und mineralisch mit einem cremig kompakten Schmelz am Gaumen.

Einkaufen nach
Ansicht als Raster Liste

8 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Weingut Markus Molitor Pinot Blanc Haus Klosterberg trocken
    2021 Pinot Blanc Haus Klosterberg trocken

    Markus Molitor

    Toller Weißburgunder bzw. Pinot Blanc von Markus Molitor aus den berühmten Schieferlagen der Mosel. Trocken, elegant und ein feiner Speisenbegleiter. Aus der Hauslage Haus Klosterberg. Jetzt bestellen und genießen ...

    Bewertung:
    100%
    9,90 €
    Inhalt: 0.75 Liter (13,20 € / 1 Liter)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
Ansicht als Raster Liste

8 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge