SUPPORT-HOTLINE

+49 8237/9592838

SICHERE DATEN

100% Datensicherheit

VIELE ZAHLUNGSARTEN

Einfache & schnelle Bezahlung.

Keine Artikel im Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Standard-Kategorie - Silvaner

Silvaner

Der Silvaner ist wahrscheinlich eine natürliche Kreuzung aus Traminer und Österreich-Weiß. Erstmals gepflanzt wurde diese Rebsorte 1659 in Castell in Deutschland. Mitte des letzten Jahrhunderts zählte der Silvaner zu den wichtigsten Weißweinen in Deutschland. Heute sind noch auf ca. 5 000 ha Reben des Silvaner in Deutschland zu finden. Besondere Bedeutung hat dieser Weißwein vor allem in Rheinhessen und in Franken. Silvaner aus Rheinhessen wächst auf ca. 2500 ha, Silvaner aus Franken auf ca. 1300 ha und Silvaner aus der Pfalz auf ca. 800 ha. Ein weiteres beliebtes Anbaugebiet für die Rebsorte Silvaner liegt am Fluss Unger, da hier durch die spezielle Lage die Bedingungen sehr günstig sind.

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. 1
  2. 2
  3. 3
Stahl Silvaner Literweise

Stahl Winzerhof

2015 Silvaner Literweise

6,80 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
1.0 l (1 Liter (l) = 6,80 €)
Weingut Wittmann Silvaner trocken

Wittmann Weingut

2014 Silvaner trocken

8,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 11,87 €)
Weingut Battenfeld Spanier Sylvaner trocken

Battenfeld Spanier

2015 Sylvaner trocken

8,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 11,87 €)
Weingut Battenfeld Spanier Sylvaner trocken

Battenfeld Spanier

2014 Sylvaner trocken

8,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 11,87 €)
Weingut Wittmann Silvaner trocken

Wittmann Weingut

2015 Silvaner trocken

8,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 11,87 €)
Weingut Stahl Silvaner Damaszener

Stahl Winzerhof

2015 Silvaner Damaszener

9,50 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 12,67 €)
Weingut Rudolf Fürst Silvaner pur mineral

Fürst Rudolf

2014 Silvaner pur mineral

10,40 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 13,87 €)
Weinhaus Andreas Durst Angel Du(r)st

Durst Andreas Garage

2013 Durst Angel Du(r)st

11,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 14,67 €)
Weinhaus Andreas Durst Angel Du(r)st

Durst Andreas Garage

2015 Durst Angel Du(r)st

11,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 14,67 €)
Weingut Knipser Silvaner Kalkmergel trocken

Knipser Weingut

2015 Silvaner Kalkmergel trocken

11,20 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 14,93 €)
Weinhaus Andreas Durst Sylvaner Alte Reben

Durst Andreas Garage

2015 Sylvaner Alte Reben trocken

12,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 17,20 €)
Edelstahl Silvaner Sonnenstuhl

Stahl Winzerhof

2014 Edelstahl Silvaner Sonnenstuhl

15,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 20,00 €)
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. 1
  2. 2
  3. 3

In Rheinhessen und Franken wird der Wein am meisten angebaut. Hier besitzt der Weißwein eine lange Tradition. Vor allem auch, weil die Trauben des Silvaners hier reifen werden, entgegen anderer spätreifenderer Sorten. In Rheinhessen trifft der Wein auf eine große Vielfalt verschiedener Bodengegebenheiten, was höchst unterschiedliche Weine zu Tage fördert. Die Vereinigung RS Rheinhessen Silvaner hat sich der Sorte besonders verschrieben. Die Winzer wollen als Visitenkarte für die typisch rheinhessischen Silvaner mit seinen feinen Frucht- und Kräuteraromen, der frischen Saftigkeit und dem ausgewogenen Süße-Säure-Spiel stehen. Mit dem RS Rheinhessen Silvaner soll gezeigt werden, welches Potenzial für moderne, trockene Rebsortenweine im Silvaner steckt und welche Möglichkeiten die Winzer in Rheinhessen haben, aus dem Silvaner einen eigenständigen Wein - einen Wein mit Profil - zu keltern. In Franken werden ca. 80 % Weißwein gekeltert. Der Silvaner hat hier eine Anteil von knapp 20 %. Immer wieder liest man den Bergiff "fränkisch trocken". Weißweine unter 4 Gramm Restzucker dürfen diese Bezeichnung tragen. Den Silvaner gibt es als Qualitätswein, als einfachen Gutswein, Kabinett oder auch als Spätlese trocken. Beerenauslesen und TBA trifft man dagegen selten. Auch ein leckerer Silvaner Sekt schmeckt sehr gut.

Eigenschaften des Silvaner

Winzer haben es nicht leicht: Die Rebsorte Silvaner ist sehr wählerisch, wenn es um Böden geht. Die Reben des Silvaner hassen trockene, steinige Böden und sind empfindlich gegen Winterfrost da die Rebsorte einige Tage früher austreibt als der Riesling oder der Traminer. Auf kalkhaltigen und lehmigen Böden gedeiht die Rebsorte Silvaner gut und erhält einen eher zurückhaltenden Charakter mit einer milden Säure. Der Silvaner kann hohe Erträge liefern, was aber nicht gleichbedeutend mit besserer Qualität einhergeht. Denn ertragsreduziert entsteht ein gehobener und höchstmöglicher Qualitätswein. Diese Rebsorte Silvaner stellt neben dem Riesling eine der beliebtesten Rebsorten hierzulande dar. Die Trauben dieses Weins sind mittelgroß und von zylindrischer Form. Sie besitzen eine grünliche Färbung und weisen eine mitteldicke bis dicke Schale auf. Damit sind diese Beeren sehr unempfindlich gegen Rohfäule, auch Grauschimmel genannt.

Der Geschmack des Silvaners

Die Bodenverhältnisse sind sehr entscheidend für den Geschmack des Weines. Besonders hochwertige Weine sind an erdigen Noten zu erkennen. Geschmacklich ist er eher zurückhaltend und trocken. Der Silvaner wird auch fast ausschließlich trocken ausgebaut. Der Wein erinnert gern an Birnen, Äpfel oder frisches Heu. Auch die Säure ist sehr mild und zurückhaltend. Die Eigenschaften saftig, vollmundig und wuchtig treffen hier besonders gut zu. Hierfür muss der Anbau aber ertragsreduziert sein. Der Ausbau des Silvaners kann sowohl im Stahl als auch Im Holzfass sein - ihm steht beides. Durch seine zurückhaltende Art und Weise ist er ein schöner Speisebegleiter zu Fisch, Muscheln und anderen Meeresfrüchten. Auch Spargel und milder Käse vertragen sich gut mit dem Silvaner.

Einige Weingüter, die leckeren Silvaner machen

In zweiter Generation übernahm Christian Stahl in Franken den Winzerhof Stahl im Jahre 2000 von seinem Vater. Langjährige Tradition und stetige Sorgfalt zeigten 2008 seinen Preis. Christian Stahl wurde in diesem Jahr zweimal für seine Weine ausgezeichnet. Stuart Pigott verlieh ihm den Titel Jungwinzer des Jahres und der „Feinschmecker“ beurteilte den Wein „Silvaner Best of“ als einen der fünf besten fränkischen Silvaner. Das Weingut Rudolf May hat sich auf Silvaner spezialisiert und gehört und vinifiziert sogar verschiedene Silvaner VDP Große Gewächse. Aber nicht nur Franken ist bekannt für seinen Silvaner. Auch das Weingut Rudolf Fürst vinifiziert einen ausgezeichneten Silvaner vom Centgrafenberg. Auch in Rheinhessen hat der Wein seine Tradition z.B. im Weingut Wittmann in Westhofen oder im Weingut Battenfeld Spanier aus Hohen Sülzen. 

Hersteller & Weingüter