Pinot Blanc Einstern * trocken

2018
Nicht auf Lager
14,80 €
Inhalt: 0.75 Liter (19,73 € / 1 Liter)
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
Lieferzeit
2-3 Tage

Der Pinot Blanc Einstern* ist eine Selektion der Weißburgundertrauben aus verschiedenen Lagen. Dicht, komplex mit einer feinen Aromatik.

Markus Molitor Pinot Blanc Einstern*

Pinot Blanc wird in Deutschland gemeinhin als Weißburgunder bezeichnet. Die Rebsorte gehört in die Familie der Burgunder und wird oft mit dem Chardonnay verwechselt, da sie dieser tatsächlich ähnlich ist. Weißburgunder ist an der Mosel nicht sehr verbreitet. Dennoch passt die Rebsorte sehr gut zum Terroir der Mosel. Der Pinot Blanc Einstern* von Markus Molitor ist eine Selektion der Weißburgundertrauben verschiedener Lagen. 

So schmeckt der Pinot Blanc Einstern*

Der Weingut Markus Molitor Pinot Blanc Einstern* duftet nach Mirabellen, frischem Heu, Nüssen, Vanille und Kamille. Der Weißburgunder wirkt enorm dicht, kraftvoll und opulent. Der Pinot Blanc Einstern* zeigt sich im Mund mineralisch, mit einer cremigen Textur. Der Geschmack und die Aromatik sind komplex miteinander verwoben. Am Gaumen zeigt dier Pinot Blanc Einstern* einen wunderbar kompakten Schmelz. Im Abgang zeigt der Pinot Blanc Einstern weitere Nuancen von Feuerstein, Vanille und einigen Röstaromen.

Weingut Markus Molitor
Haus Klosterberg
54470 Bernkastel-Wehlen
Mehr Informationen
Weingut Markus Molitor
Jahrgang 2018
Qualitätsstufe Qualitätswein
Alkoholanteil 12,5
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Barrique neu, Stahl
Lagerpotential 17
Geschmack trocken
Lieferzeit 2-3 Tage
Abfüller Erzeugerabfüllung
Region Mosel
Unterregion Mittelmosel
Lage Wehlener Klosterberg
Rebsorte Weißburgunder
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Pinot Blanc Einstern * trocken
Ihre Bewertung
Diese Weine könnten Ihnen auch gefallen
Hersteller und Weingüter
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Il Mio
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Philipp Kuhn
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Dönnhoff
Dr. Heger