Es wird wieder Frühling +++ Roséweine +++ Wir werden Rosé

Silvaner aus Franken

Silvaner gehört zu Franken wie die Butter auf das Brot. Ca. 6000 ha Weinreben stehen in Franken und über 80 Prozent der Fläche ist mit Weißwein bestockt. Der Silvaner spielt nach dem Müller Thurgau die wichtigste Rolle wenn es um die Quantität geht. Doch wer an Franken denkt, denkt automatisch an Silvaner. Silvaner, Bocksbeutel - so traditionell das klingt um so mehr kann man erkennen, welche qualitative Entwicklung der Silvaner in Franken hingelegt hat. Heute werden hier Spitzenweißweine aus den Silvaner vinifiziert ...mehr erfahren

Einkaufen nach
Ansicht als Raster Liste

12 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. 2022 Silvaner Literweise

    Winzerhof Stahl

    Wem die Dreiviertelflasche nicht genug ist. Den Silvaner in der vorteilhaften Literflasche. Eigentlich offiziell nicht im Verkauf. Gibt es im Winzerhof Stahl für den Ausschank in seinem eigenen Restaurant. Glauben sie mir, da tut Christian Stahl nichts schlechtes rein. Zum Produkt
  2. Silvaner

    Winzerhof Stahl

    Apfel, Litschie, Hacuh von Zitrus. Der Silvaner trocken ist ein wunderbarer mineralischer Weißwein. Säurearm, mit der typischen Silvanerfrucht. Lecker zu Spargel und zu Fisch.

    Zum Produkt
    Silvaner
    Ab 13,40 €
    17,87 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  3. 2022 Silvaner pur mineral

    Weingut Rudolf Fürst

    Viel Mineralik und Fülle, zurückhaltende Säure, pflanzliche und kräutrige Aromen, schöne Länge, angenehmes Mundgefühl. Schöner Speisenbegleiter

     

    Zum Produkt
Ansicht als Raster Liste

12 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Der Silvaner wird auf insgesamt 21% bzw. ca. 1300 ha angebaut.  In  allen Unterregionen dem Meindreieck, Meinviereck und Steigerwald wird Silvaner angebaut. Wobei Silvaner aus Franken nicht gleich Silvaner ist. Die drei Unterregionen stehen auf drei verschiedenen Hauptböden. Buntsandstein, Muschelkalk und Gipskeuper. Auch die klimatischen Bedingungen sind teils sehr unterschiedlich. Für Weinkenner sind Silvaner aus Franken eine untrennbare Einheit. Auf dem Muschelkalkboden am Main erreicht der Silvaner seine Höchstform und bringt sehr konzentrierte erdige Aromen hervor. 

Silvaner wächst in Deutschland auf fast 5100 ha. Dies bedeutet, das fast jede vierte Flasche Silvaner aus Franken kommt. Dabei ist der Weisswein aus Franken sehr anspruchsvoll, was den Boden bzw. das Klima angeht. Silvaner mag überhaupt keinen Winterfrost und er wächst nicht auf zu trockenen und steinigen Böden. Das Bouquet des Silvaner ist eher zurückhaltend und auch die Säure ist milder wie z.B. beim Riesling. Gerade die fränkischen Silvaner erinnern oft an Äpfel, Birnen und die eher leichte bis mittelkräftige Weine.

Als VDP Großes Gewächs aus Franken sind die Weine komplex und vielschichtig und machen zu Meeresfrüchte, Spargel oder mildem Käse eine gute Figur. Gerade Top Winzer wie z.B. das Weingut Rudolf Fürst verstehen es, dem Silvaner zur Topform zu verhelfen. Nicht umsonst heißen schon die  Gutsweine von Rudolf Fürst "pur mineral". Aber auch die Jungtalente wie z.B. Christian Stahl vom Winzerhof Stahl haben den Silvaner fest im Griff. Seine "Best of" Serie beinhaltet auch einen Silvaner, der jedes Jahr wieder aufs neue begeistert. Der Silvaner Großes Gewächs von Rudolf May wurde sogar schon zum Besten Silvaner Deutschlands gekührt.

Hersteller und Weingüter