SUPPORT-HOTLINE

+49 8237/9592838

SICHERE DATEN

100% Datensicherheit

VIELE ZAHLUNGSARTEN

Einfache & schnelle Bezahlung.

Keine Artikel im Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Mehr Ansichten

Weingut Markus Molitor
2015 Riesling Schiefersteil

11,80 € Auf Lager

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Riesling Schiefersteil ist aus den Steillagen an der Mittelmosel

Verfügbarkeit: Lieferbar

Lieferzeit: 2-3 Tage

11,80 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 15,73 €)
Lieferzeit 2-3 Tage
Weingut Weingut Markus Molitor
Abfüller Erzeugerabfüllung
Herkunft Deutschland
Region Mosel
Unterregion Mittelmosel
Lage Nein
Rebsorte Riesling
Jahrgang 2015
Besonderheiten Nein
Alkoholanteil 11.5
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Stahl
Lagerpotential 3-5 Jahre
Gault-Millau Punkte Nein
Eichelmann Punkte Nein
Qualitätsstufe Qualitätswein

Weingut Markus Molitor Riesling Schiefersteil trocken

Beim Weingut Markus Molitor Riesling Schiefersteil trocken ist der Name Programm. Schiefer und steil sind hier die Kriterien. Die Trauben kommen von Weinbergen die hauptsächlich mit Devonschiefer bedeckt sind. Außerdem sind die Weinberge typische Steillagen an der Mosel wie z.b. den Ürziger Würzgarten, der teilweise extremes Kletterkönnen der  Weingutmannschaft von Markus Molitor abverlangt.

So schmeckt der Weingut Markus Molitor Riesling Schiefersteil

Der Riesling von der Mosel ist klar und leicht,  schieferstaubig in der Frucht, feinwürzig und präzise. Am Gaumen zeigt sich der Riesling straff und schlank im gesamten Verlauf, mit delikater Fruchtreife und –intensität. Er wirkt fein und intensiv im Nacklang, seine mineralische Seele ausspielend.

Die Trauben werden erst Anfang Oktober von den Rieslingstöcken geholt. In diesen Steillagen funktioniert nur die Lese mit der Hand. Gleichzeitig werden die Trauben am Stock selektioniert. Der langsam ausgepresste Most wird sodann nicht gleich von der Traubenhaut und Traubenkerne getrennt. Die Mazeration verleiht dem Weisswein von der Mosel eine tiefere Struktur. Danach wird er langsam spontan vergoren. Dies bedeutet, es werden ausschließlich die Hefen in der Umgebungsluft verwendet, also keine Reinzuchthefen. Danach reift der Riesling Schiefersteil teils im Holzfass und im Edelstahltanks. Bei der Abfüllung wird auf Schönungsmittel verzichtet.

Essen und Trinken

Wer zum Riesling Schiefersteil etwas kochen will, kann es mit Gebratener Bachforelle mit buntem Kräutersalat und Kartoffeln probieren. Waldorfsalat an Spargel mit Kräutervinaigrette usw. 

Gault-Millau

Jahrgang 2014
86
Jahrgang 2013
85
Jahrgang 2011
86

Eichelmann

Jahrgang 2014
87
Jahrgang 2012
87
Jahrgang 2011
87
Jahrgang 2010
86
Jahrgang 2009
87
Jahrgang 2008
86
Weingut Markus Molitor
Haus Klosterberg
54470 Bernkastel-Wehlen

Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Qualität

Hersteller & Weingüter