Riesling Terra Rossa

2011
Nicht auf Lager
14,00 €
Inhalt: 0.75 Liter (18,67 € / 1 Liter)
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit
2-3 Tage
Terra Rossa - sehr seltene Bodenart in der Pfalz - fast einmalig

Weingut Pfeffingen Riesling Terra Rossa

Wie der Name „Terra Rossa“ besagt, stammt diese hochwertige, trockene Spätlese aus dem roten Herzstück des Weilbergs. Sie ist nach dem „Weilberg Großen Gewächs“ der zweite Spitzenwein dieser einzigartigen Lage aus dem Hause Pfeffingen. Nur die besten Trauben wurden hier für den Riesling aus der Pfalz von Hand verlesen, schonend gepresst und über mehrere Monate hinweg gezügelt vergoren. Durch einen aromaschützenden Ausbau und eine lange Lagerung auf der Hefe ist es gelungen, das Terroir des Weines zu bewahren. Die 2011er Terra Rossa Riesling Spätlese trocken zeichnet sich im Duft durch eine feine Ananas- und Grapefruitaromatik aus. Am Gaumen präsentiert  sich der Weisswein aus der Pfalz würzig, dicht und komplex. Ihre mineralische Art und ihr kraftvoller Körper zeugen zudem von einem großen Lager-Potential (Trinkreife bis mindestens 2021).

Gault-Millau
Jahrgang 2014
87
Jahrgang 2013
87
Jahrgang 2012
88
Jahrgang 2011
82
Jahrgang 2010
87
Jahrgang 2009
87
Jahrgang 2008
89
Eichelmann
Jahrgang 2014
88
Jahrgang 2012
87
Jahrgang 2011
87
Jahrgang 2010
86
Jahrgang 2009
88
Jahrgang 2008
89
Weingut Pfeffingen, Fuhrmann-Eymael GbR
Inh. Doris Eymael, Jan Eymael
Pfeffingen 2
67098 Bad Dürkheim
Mehr Informationen
Weingut Weingut Pfeffingen
Jahrgang 2011
Qualitätsstufe VDP Ortswein
Alkoholanteil 12
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Stahl
Lagerpotential 4-7 Jahre
Besonderheiten VDP, Prämiert
Lieferzeit 2-3 Tage
Abfüller Erzeugerabfüllung
Region Pfalz
Unterregion Mittelhaardt
Rebsorte Riesling
Gault-Millau Punkte 82
Eichelmann Punkte 87
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Riesling Terra Rossa
Ihre Bewertung
Hersteller und Weingüter
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Il Mio
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Philipp Kuhn
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Dönnhoff
Dr. Heger