Es wird wieder Frühling +++ Roséweine +++ Wir werden Rosé

Villa Trasqua

Villa Trasqua ist ein Traditionsweingut aus dem Herzen des Chianti Classico. Es ist in Castellina in Chianti beheimatet. Auf 120 ha findet man hier Weinberge und Olivenhaine. Sangiovese ist die Hauptrebsorte im Rotweinbereich. Wer gerne Weissweine aus der Toskana trinkt, sollte den Vermentino von Villa Trasqua probieren. Die Weine stammen alle aus dem Chianti Classico Gebiet und die meisten tragen die begehrte DOCG Banderole. mehr erfahren

 
Einkaufen nach
Ansicht als Raster Liste

3 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

3 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Historie der Villa Trasqua

Villa Trasqua Die Geschichte des Weinguts geht zurück bis in das Jahr 1001 und strotzt nur so vor Weinbautradition. Das historische Anwesen von Villa Trasqua, zwischen Siena und Monteriggioni, ist von 120 Hektar Weinbergen, Wäldern und Olivenhainen umgeben. Seit 2001 ist das Weingut im Besitz der holländischen Industriellen-Familie Hulsbergen. Als Berater wurde niemand anderes als "Mr. Sangiovese" Franco Bernabei (bekannter Önologe) angestellt. Seitdem räumt das italienische Gut mit seinen Weinen einen Preis nach dem anderen ab.

 

Villa Trasqua steht für eine klassische Sangiovese Stilistik, wobei nur die besten Trauben später auch das Gallo Nero Siegel auf der Flasche haben. Seit 2015 ist das Weingut zudem biozertifiziert. Eine optimale Gesundheit der Trauben wird durch eine aufwändige Rebenpflege und einer schonenden, mechanischen Bodenbearbeitung gewährleistet. In unserem Shop führen wir die drei DOCG Chianti Classicos, die von der Sangiovese-Traube geprägt sind und ein traditioneller, italienischer Weinstil auszeichnet.

 

 

Alle Chianti Classico sind ab dem Jahrgang 2016 als BIO-Weine erhältlich.

 

 

Die Weine der Villa Trasqua

Auf ca. 40 Hektar wird in der Villa Trasqua Wein angebaut. Sangiovese und Vermentino sind die Hauptrebsorten im Weingut im Herzen der Toskana. Nach langer Zeit der Umstellung, sind heute alle Weine mit dem begehrten Bio Zertifikat ausgestattet. Der Weinkeller wurde modernisiert ohne auf die Tradition des Weinmachens in der Toskana zu verzichten.

 

 

 

 

Villa Trasqua Chianti Classico DOCG

Zwölf Monate lang reift der Chianti Classico in großen, slowenischen Eichenholzfässern, bevor er in die Flaschenreife übergeht. Er glänzt in einer rubinroten Farbe mit violetten Reflexen. Schöne Aromen von roten Waldrüchten und reifern Kirschen werden von einem Hauch Vanille begleitet. Ein angenehmes Mundgefühl mit spürbaren Tanninen und einer klaren Säurestruktur. Definitiv ein Wein mit viel Charakter und starkem Terroirausdruck, der sich im Glas wundervoll entwickelt! Passend zu roten Fleischgerichten und reifem Käse.

 

 

Villa Trasqua Chianti Fanatico Riserva DOCG

Der Chianti Fanatico Riserva DOCG reift für 30 Monate in Eichenholzfässer und entwickelt ein komplexes Aroma. Vollmundig zeigt er sich mit Aromen von roten und schwarzen Beeren sowie Blaubeeren. Fantastische Gewürznoten von geröstetem Kaffee, schwarzem und rosa Pfeffer und wildem Süßholz ergänzen das Bouquet. Am Gaumen ist er elegant und vollmundig mit intensiver Länge.

 

 

Villa Trasqua Chianti Nerento Gran Selezione DOCG

Der Chianti Classico  Gran Selezione DOCG hat ein lebhaftes, tiefes Rubinrot mit leichten granatroten Reflexen. Das Bouquet erinnert nach Schwarzer Johannisbeere, Heidelbeere und Schwarzer Maulbeere, begleitet von balsamischen Noten, die in würzige Lakritz-, Pfeffer- und Muskatnussnoten sowie einen Hauch von Kaffee und Kakao übergehen. Am Gaumen erkennt man gut eingebundene Tannine und eine angenehme Fruchtigkeit. Der Charakter des toskanischen Rotweins ist ausgewogenen mit einem langen Abgang.

Hersteller und Weingüter