Astheimer Chardonnay

2019
Auf Lager
29,90 €
Inhalt: 0.75 Liter (39,87 € / 1 Liter)
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
Lieferzeit
2-3 Tage
Der Astheimer Chardonnay reifte im Barrique und passt hervorragend zum Essen. Fisch, Geflügel, Morcheln oder Steinpilze sind seine Lieblingsbegleiter. Dem Chardonnay bzw. ihrer Fantasy sind natürlich keiner oder nur sehr wenig Grenzen gesetzt.

Weingut Rudolf Fürst Astheimer Chardonnay trocken

Der Astheimer Chardonnay vom Weingut Rudolf Fürst  ist ein VDP Ortswein und kommt aus den Astheimer Lagen des Weingutes in Franken. Der Hauptteil der Trauben kommt aus dem "Karthause Astheim", einer alten leicht nach Süden geneigten Weinbergslage gleich neben dem Eschendorfer Lump. Die Chardonnay Trauben von Rudolf Fürst wachsen hier auf sehr steinigem Muschelkalk vermischt mit lockerem Muschelkalkunterboden. 

Der Astheimer Chardonnay schmeckt feingliedrig, verspielt und kraftvoll zugleich. Der Muschelkalkboden verleiht dem Weisswein aus Franken von Rudolf Fürst seine feine Mineralik und die leckeren südländischen Fruchtaromen. Der Barriqueausbau verleiht dem Chardonnay seine Röstaromen und die Reifung auf der Hefe gibt dem Chardonnay seine Komplexität. 

Die Adresse vom Weingut Rudolf Fürst:


Weingut Rudolf Fürst Hohenlindenweg 46 63927 Bürgstadt am Main

Mehr Informationen
Weingut Fürst Rudolf
Jahrgang 2019
Qualitätsstufe VDP Erste Lage
Alkoholanteil 13
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Stahl
Besonderheiten VDP
Geschmack trocken
Lieferzeit 2-3 Tage
Abfüller Erzeugerabfüllung
Region Franken
Unterregion Mainviereck
Rebsorte Chardonnay
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Astheimer Chardonnay
Ihre Bewertung
Hersteller und Weingüter
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Il Mio
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Philipp Kuhn
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Dönnhoff
Dr. Heger