Es wird wieder Frühling +++ Roséweine +++ Wir werden Rosé

VDP.ERSTE LAGE

Die VDP.ERSTE LAGE Weine bilden den Mittelbau der Weine in der Qualiätspyramide der VDP.WEINGÜTER. Im Shop finden sie VDP.ERSTE LAGE Weine aus allen Regionen von bekannten Winzern zu fairen Preisen. Erfahren sie alles über die Besonderheiten dieser Weine und warum sie bei vielen Weinkennern so beliebt sind. Was macht ihren besonderen Charakter aus ? Gibt es auch zweite Lage Weine ? mehr erfahren

 
Einkaufen nach

Artikel 1-24 von 62

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Riesling Kirchheimer Kirchenstück "Im Stein" 1Lage

    Weingut Künstler

    eleganter, femininer Riesling, harmonisch, charmant Zum Produkt
    Riesling Kirchheimer Kirchenstück "Im Stein" 1Lage
    Ab 15,60 €
    20,80 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  2. Riesling Deidesheimer Mäushöhle

    Von Winning

    Apfel und feine Kräuterwürze. Straff und fokussiert, kräutrig, vielschichtig und interessant. Liegt lang auf der Hefe. Das gibt Komplexität und Länge. Wächst auf Sandstein und Kalk.

    Zum Produkt
    Weingut von Winning Riesling Deidesheimer Mäushöhle
    Ab 16,80 €
    22,40 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  3. Riesling Deidesheimer Leinhöhle

    Von Winning

    Saftig und dicht mit reifer Steinfrucht. Kräutrige Anklänge. Komplett im Holz vergoren. Schöne Länge. Zurückhaltende Ästhetik.

    Zum Produkt
    Riesling Deidesheimer Leinhöhle
    Ab 18,50 €
    24,67 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  4. Grauburgunder Ihringer Winklerberg VDP Erste Lage

    Weingut Dr. Heger

    Intensiv duftig, vollreife Melone, exotische Früchte, geschmeidiger Körper, karamelisierte Ananas am Gaumen, vollreife gelbe Pflaumen, kräftiger, intensiver Grauburgunder der Extraklasse

    Zum Produkt
    Weingut Dr. Heger Grauburgunder Ihringer Winklerberg
    Ab 19,00 €
    25,33 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  5. Riesling Deidesheimer Paradiesgarten

    Reichsrat von Buhl

    RvB

    Paradiesisch gut. Zitrusaromen, Haselnuss, etwas Banane und viel Feuerstein. Riesling mit burgundischem Stil. Weisswein mit Alterungspotential. Passt lecker zu Hühnchen, Curry, Cashew und deftigem Basmatireis.

    Zum Produkt
    Riesling Deidesheimer Paradiesgarten VDP.Erste Lage
    Ab 21,00 €
    28,00 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  6. Riesling Nierstein

    Weingut Kühling Gillot

    Der Kühling Gillot Riesling Nierstein kommt aus den Cru Lagen Niersteiner Hipping, Ölberg und Pettenthal.

    Zum Produkt
    Kühling Gillot Riesling Nierstein
    Ab 22,00 €
    29,33 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  7. Riesling Königsbacher Ölberg

    Von Winning

    Minzige und würzige Anklänge, Steinfrucht, Limette, elegante Konzentration. Opulenter Riesling. Viel Würze und Konzentration. Er wächst in der südlichsten Lage des Weingutes von Winning. Schon 2014 gewann das Weingut erste Preise mit diesem Riesling. Feine begleiten den Riesling und sorgen so für viel Spannung und Spaß mit dem Weißwein.

    Zum Produkt
    Riesling Ölberg
    Ab 22,50 €
    30,00 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  8. 2020 Riesling Kreuznacher Kahlenberg trocken

    Dönnhoff

    Elegant, reich an würzigen Rieslingaromen, viel Charme, trocken. Der Kahlenberg liegt vor den Toren von Bad Kreuznach an der Nahe. Der kiesige Lehmoden sorgt für einen besonders harmonischen und trockenen Naheriesling.

    Zum Produkt
  9. Riesling Großkarlbacher Burgweg VDP.ERSTE LAGE

    Philipp Kuhn

    Die VDP erste Lage ist der "kleine Bruder" des Riesling Burgweg VDP Großes Gewächs. Er kommt mit weniger Holz und Kraft aus. Dennoch spiegelt sich die Eleganz des Burgweg wieder. Ein Riesling der gehobenen Mittelklasse.

    Zum Produkt
    Weingut Philipp Kuhn Burgweg Riesling Erste Lage
    Ab 25,00 €
    33,33 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  10. Riesling Kallstadter Steinacker VDP.ERSTE LAGE

    Philipp Kuhn

    Mineralischer, feinfruchtiger Riesling mit mineralischer Struktur. Finessenreich, erinnert an Apfel, Limette, würzigen Noten. Straff, karg, salzig mineralisch.

    Zum Produkt
    Philipp Kuhn Riesling Kallstadter Steinacker
    Ab 25,00 €
    33,33 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  11. Riesling Laumersheimer Kapellenberg Alte Reben VDP.ERSTE LAGE

    Philipp Kuhn

    Voluminöser Riesling. Mineralische Struktur, Aprikose, süße Melone und Mango. Zarter Schmelz und Weinbergspfirsich im Abgang. Hochwertiger Riesling mit Lagerpotential

    Zum Produkt
    Philipp Kuhn Riesling Kapellenberg Alte Reben
    Ab 25,00 €
    33,33 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  12. Riesling Forster Ziegler

    Bassermann Jordan

    Kraft, Eleganz und Ausdruck. Frische Aprikose, Pfirsich und leicht hefigen Noten. Er kommt aus der Spitzenlage Forster Ungeheuer. Die Lage Ziegler wurde in den 70ger Jahren in das Ungeheuer eingegliedert.

    Zum Produkt
    Forster Riesling trocken
    Ab 29,00 €
    38,67 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  13. Bürgstadter Berg Weisser Burgunder 1G

    Weingut Rudolf Fürst

    Fein und seidig, animierende Mineralität, Birne, florale Noten, etwas Holz, harmonisch und bewegend. Weissburgunder Bürgstadter Berg heißt jetzt Berg Weisser Burgunder 1G.

    Zum Produkt
    Weingut Rudof Fürst Weissburgunder 1G
    Ab 29,90 €
    39,87 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere

Artikel 1-24 von 62

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Was ist eine VDP.ERSTE LAGE ?

VDP erste Lage Weingüt, die dem VDP angehören, klassifizieren Ihre Weine nach der VDP.QUALITÄTSPYRAMIDE. Die Bezeichnung VDP.ERSTE LAGE steht für erstklassige Lagen mit markantem Charakter, in denen sehr gute Wachstumsbedingungen zu finden sind und nachweislich über lange Zeit Weine mit nachhaltig hoher Qualität erzeugt wurden. Sie steht in der VDP.Qualiätspyramide über dem VDP.GUTSWEIN und VDP.ORTSWEIN. Über ihr ist nur noch das VDP.GROSSES GEWÄCHS zu finden. Die VDP.ERSTE LAGE ist somit auf eine Weinbergslage begrenzt. Die VDP.ERSTE LAGE ist also die erste Qualitätsstufe in der Pyramide mit einer genauen Lagenbezeichnung. Trockene VDP.ERSTE LAGE Weine werden auch als VDP.ERSTES GEWÄCHS bezeichnet.

Welche Voraussetzungen gelten für eine VDP.ERSTE LAGE ?

  • Das Weingut muss Mitglied im VDP sein
  • Die Erntemenge darf 60 hl pro Hektar nicht überschreiten
  • Die Trauben für die erste Lage müssen von Hand geerntet werden
  • das Mostgewicht muss mindestens Spätlesequalität erreichen
  • Die Rebsorten müssen regional definiert sein und vom VDP Regionalverband freigegeben werden
  • Es erfolgt eine Verkostung der Weine durch eine Prüfungskommission gemäß regionalem Statut

Wie erkennt man einen VDP.ERSTE LAGE Wein ?

VDP Erste Lage logo

Auf dem Flaschenetikett wird die Lage des Weinberges mit dem Ortsnamen geschrieben. Außerdem wird der Begriff  VDP.ERSTE LAGE als umlaufendes Band auf der Kapsel unterhalb des VDP.ADLER angebracht werden. Trockene VDP.WEINE aus der VDP.ERSTE LAGE tragen keine Prädikatsstufen auf dem Etikett. Gesetzlich halbtrockene Qualitätsweine tragen keine zusätzliche Bezeichnung. Die Geschmacksangabe halbtrocken ist fakultativ. Gleiches gilt für feinherbe Weine. Frucht- und edelsüße Weine tragen die klassischen Prädikate „Kabinett“, „Spätlese“, „Auslese“, „Beerenauslese“, „Trockenbeerenauslese“ und „Eiswein“ VDP.ERSTE LAGE Weine kommen ab der Mainzer Weinbörse auf den Markt. (ab 01.Mai).

Hersteller und Weingüter