SUPPORT-HOTLINE

+49 8237/9592838

SICHERE DATEN

100% Datensicherheit

VIELE ZAHLUNGSARTEN

Einfache & schnelle Bezahlung.

Keine Artikel im Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Fürst Rudolf
2013 Frühburgunder R Centgrafenberg

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Geschmeidiger runder Burgunder voller Seidigkeit, extraktsüß mit langem Nachhall, voller Feuer

Verfügbarkeit: Nicht lieferbar

Lieferzeit: 2-3 Tage

57,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 77,20 €)

Weingut Rudolf Fürst 2013 Frühburgunder R 

Neben den herausragenden Spätburgunder sind auch zwei Frühburgunder von Paul und Sebastian Fürst im Shop erhältlich. Der Frühburgunder R kommt aus den Spitzenlagen des Bürgstädter Centgrafenberg vom Weingut Rudolf Fürst. Der Frühburgunder ist wie der Name schon sagt immer etwas früher reif als der Spätburgunder. Im Geschmack sind sich die beiden Rebsorten recht ähnlich. Die Frühburgunder sind oft schon etwas früher zugänglich und können auch sehr gut gelagert werden.

Hugh Johnson schreibt über die Rotweine aus dem Weingut Rudolf Fürst in Franken: "Deutsche Rotweine - eine sanfte Revolution: Paul Fürst keltert die samtigsten, einem echten Burgunder am nähesten kommenden Spätburgunderweine ganz Deutschlands,...."

Degustationsnotizen des 2013 Frühburgunder R

Wein Plus gab dem Frühburgunder R vom Weingut Fürst fantastische 92/100 Punkten (hervorragend) und teilte wie folgt über den Rotwein: Ein kühler, fester und geschliffener Frühburgunder mit einem sehr klaren eher herben Duft nach roten Beeren, einer Spur Cassis und ein wenig Kirschen mit zart tabakigen und kräuterigen Nuancen, sehr verhaltenem Holz und mineralischen Tönen. Der Spitzenrotwein von Rudolf und Paul Fürst zeigt eine straffe, geschliffene, reintönige Frucht im Mund, viel kühlen Saft und ein sehr feines, fast seidiges Tannin mit einem zarten Säurebiss.

Am Gaumen schmeckt man kräuterige und angedeutet tabakige Aromen begleitet von einer deutlichen Mineralik.  Der Frühburgunder R ist nachhaltig, besitzt eine gute Tiefe und moderate, leicht röstige Holzaromen. Sein Charakter ist vielschichtig, hat aber auch etwas Schmeichelndes. Das Finale endet in einem sehr guten, geschliffenen, würzigen und mineralischen Abgang.

Gault-Millau

Jahrgang 2013
91
Jahrgang 2012
92
Jahrgang 2010
93
Jahrgang 2009
92
Jahrgang 2007
92
Jahrgang 2006
90
Jahrgang 2005
91
Jahrgang 2004
91
Jahrgang 2003
92

Eichelmann

Jahrgang 2013
93
Jahrgang 2010
93
Jahrgang 2009
92
Jahrgang 2008
91
Jahrgang 2007
92
Jahrgang 2006
90
Jahrgang 2005
90
Jahrgang 2004
91
Jahrgang 2003
91
Jahrgang 2002
90
Jahrgang 2001
90
Jahrgang 2000
88

Die Adresse vom Weingut Rudolf Fürst:


Weingut Rudolf Fürst Hohenlindenweg 46 63927 Bürgstadt am Main

Lieferzeit 2-3 Tage
Weingut Fürst Rudolf
Abfüller Erzeugerabfüllung
Herkunft Deutschland
Region Franken
Unterregion Mainviereck
Lage Centgrafenberg
Rebsorte Frühburgunder
Jahrgang 2013
Besonderheiten VDP, Prämiert
Alkoholanteil 13.5
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 16°C - 18°C
Lagerungsweise Holzfaß
Lagerpotential 3-5 Jahre
Gault-Millau Punkte 91
Eichelmann Punkte 93
Qualitätsstufe VDP Erste Lage
Kundenmeinungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung
Wie bewerten Sie diesen Artikel? *
  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Qualität

Hersteller & Weingüter

  • Markus Schneider - Das Weingut aus Ellerstadt
  • Philipp Kuhn
  • Reichsrat von Buhl
  • Dr. Bürklin Wolf
  • Knipser
  • Van Volxem
  • Weingut von Othegraven