Weine aus dem Kremstal Österreich xxx Weingut Müller Kremstal xxx Riesling, Grüner Veltliner, Zweigelt ...

Prosecco frizzante D.O.C.

Bewertung:
80 % of 100
Auf Lager
7,49 €
Inhalt: 0.75 Liter (9,99 € / 1 Liter)
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
Lieferzeit
2-3 Tage
1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 6
  • 12
  • 18
  • 24
  • Andere

Angenehm blumiger Duft, der an Akazienblüten erinnert. Frischer, eleganter und subtiler Geschmack mit einem weichen Charakter. Angenehm fruchtiger Abgang. Ein Genuss - ideal für den Sommer.

Villa Sandi Prosecco frizzante D.O.C.

Der Villa Sandi Prosecco frizzante ist der kleine Bruder des Prosecco Spumante il fresco. Der Prosecco frizzante besitzt etwas weniger Kohlensäure und ist nicht so kräftig im Geschmack wie sein großer Bruder. Auch der Prosecco frizzante besteht zu 100% aus Glera, der typischen Traubensorte für den Prosecco. Da der Prossecco frizzante keine Korkkralle besitzt, muss für den Frizzante keine Sektsteuer bezahlt werden. Deshalb ist er auch preislich interessant. 

So schmeckt der Prosecco frizzante doc von Villa Sandi

Der Prosecco frizzante ist ein typischer Prosecco. Feine Perlage, fruchtiges Bouquet, verhaltene Säure und ein spannender Geschmack. Wer sich mit dem Prosecco frizzante von Villa Sandi auseinandersetzt kann Aromen von Pfirsich, Maracuja oder Melone herausschmecken. Frucht, Kohlensäure und Süße stehen in einem harmonischen Verhältnis. Wenig Alkohol kombiniert mit einem leckeren Süße Säure Verhältnis versprechen viel Trinkspaß. 

Klassischer Begleiter zur mediterranen leichten Sommerküche, als Apertiv oder zu einem leckeren Sorbet. Sehr praktisch mit Schraubverschluss. Einfach zudrehen und die Kohlensäure bleibt verlässlich dort wo sie hingehört - in die Flasche. 

Glera - die Rebsorte des Prosecco

Glera Prosecco

Glera ist eine Weißweintraube, die vor allem im Norden Italiens beheimatet ist. Früher, vor dem 01.01.2010 hieß die Traubensorte noch Prosecco. Doch nach dem 01.10. wurde die italienische Weingesetzgebung geändert und der Ausdruck Prosecco wurde zu einer Herkunftsbezeichnung. Man brauchte also einen neuen Namen und einigte sich auf Glera. Denn sie wächst nicht nur ausschließlich im traditionellen Prosecco Gebiet, sondern auch außerhalb. Die Traube ist eine eher spätreifende Sorte und ist nicht ganz unempfindlich. Die typischen Aromen der Gleratraube erinnern an frische grüne Äpfel, Honigmelone und Birne. Aus wärmeren Gefilden erinnert sie eher an Aprikosen und grüne Äpfel, aus kälteren Gegenden eher an Birne oder Aprikosen.  Zu allen Prosecchi mit Glera

 

Veneto - die Heimat des Prosecco

Veneto

Bei dem Weinanbaugebiet Veneto bzw. Venetien handelt es sich um eine äußerst üppige Weinlandschaft. Dieser Landesteil von Italien wurde bereits von den damaligen Etruskern bewirtschaftet. Danach schätzten die Römer den antiken Wein Raeticum, welcher als Grundlage der heutigen Weine Recioto und Amarone in die Geschichte einging. Wenn es um Spumante geht, denkt man sofort an Prosecco.Die sagenhafte Vielfalt der Weine zeigen mehr als 115.000 Weingüter, welche durchschnittlich eine Größe von unter einem Hektar besitzen und etwa 90 unterschiedliche Weine hervorbringen. Der Weine aus dem Veneto besitzen ca. 25 % DOC-Status  und liegen mit 20 % der gesamten italienischen Produktion der DOC-Weine in Führung Zu allen Weinen aus dem Veneto

Mehr Informationen
Weingut Villa Sandi
Qualitätsstufe I.G.P.
Alkoholanteil 10.5
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Stahl
Lagerpotential 7
Geschmack brut
Lieferzeit 2-3 Tage
Weingutadresse Villa Sandi Via Erizzo , 113A 31035 Crocetta del Montello TV
Abfüller Erzeugerabfüllung
Region Veneto
Unterregion Prosecco DOC
Rebsorte Glera
Card Bundle Layout Nein
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Prosecco frizzante D.O.C.
Ihre Bewertung
Diese Weine könnten Ihnen auch gefallen
Hersteller und Weingüter