Im Sonnenschein Riesling Großes Gewächs

2018
Nicht auf Lager
50,50 €
Inhalt: 0.75 Liter (67,33 € / 1 Liter)
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
Lieferzeit
2-3 Tage

Strukturierter, feiner Riesling. Ausgewogene Balance zwischen gelben Früchten und rauchigen Noten. Herrliche Fülle und feine Struktur. Mineralischer Vibe. Ein Wein mit unglaublichen Schwingungen

Weingut Ökonomierat Rebholz Riesling im Sonnenschein VDP Großes Gewächs

Die Große Gewächslage Im Sonnenschein liegt gleich nördlich angrenzend an den Weinort Siebeldingen. Hier wächst der Weingut Ökonomierat Rebholz Riesling Im Sonnenschein Großes Gewächs. Die VDP Große Lage liegt in einer Höhe von ca. 200 Meter über Null und hat eine Hangneigung zwischen 5 und 20 Prozent. Damit liegen die Toplagen von der Südlichen Weinstraße etwas höher als die von der Mittelhaardt (130 - 160 Meter über Null).  

Der Siebeldinger Im Sonnenschien liegt im Queichtal und ist nach Süden hin ausgerichtet. Auch hier ist der Muschelkalk der dominierende Bestandteil des Bodens. Neben dem Riesling aus der Pfalz wird hier auch ein Weißburgunder Großes Gewächs Im Sonnenschein von Hansjörg Rebholz vinifiziert. Da die Weinbergslage im Sonnenschein höchst unterschiedlich von der Bodenstruktur und dem Kleinklima ist, wird der Riesling nur von ausgesuchten Parzellen im Weinberg vinifiziert. 

Seit 2006 werden die Weinberge bio-dynamisch bewirtschaftet und auch der Riesling im Sonnenschein ist ein Biowein. Hansjörg Rebholz fördert dadurch die komplexen, biodynamischen Wechselwirkungen des artenreichen Ökosystems Weinberg. Damit will er den Terroirgedanken im Weingut leben. Das Riesling VDP Große Gewächs aus der Pfalz Im Sonnenschein soll seine Herkunft widerspiegeln.

Die Trauben für den Riesling werden nur von Hand gelesen. Die entrappten Trauben werden sanft gepresst und verbleiben dann für 24 Stunden auf der Maische (Traubenhäute und Traubenkerne). Damit wird die Aromatik und Struktur des Rieslings komplexer und vielschichtiger. Nach der Gärung bleibt der Wein für weitere 6 Monate auf der Feinhefe liegen. Danach wird der Riesling abgefüllt und kommt im September folgenden Jahres in den Verkauf.

So schmeckt der Weingut Ökonomierat Rebholz Riesling Im Sonnenschein Großes Gewächs

Das Riesling VDP Große Gewächs wird geprägt vom Muschelkalk. Typisch ist der Geschmack von reifen gelben Früchten und der feine Rauchton. Der Weißwein ist geprägt von einer feinen Reife und herrlichen Fülle. Die Säure ist gut eingebunden und integriert. Die Mineralität wirkt rauchig. Die Textur des Rieslings ist fest und strukturiert. In jungen Jahren ist der Riesling im Sonnenschein noch verschlossen. Er öffnet sich sich erst nach ca. 4 bis 5 Jahren, je nach Jahrgang. Das Reifepotential für den Riesling liegt zwischen 10 und 15 Jahren. Man kann das Große Gewächs auch dekantieren und wer dazu etwas kochen will - Fisch, Meerestiere und weißes Fleisch, auch etwas intensiver gewürzt, kann er gut vertragen. Das Fleisch darf auch leicht angebraten sein.

Gault-Millau
Jahrgang 2014
92
Jahrgang 2013
91
Jahrgang 2012
91
Jahrgang 2011
93
Jahrgang 2010
91
Jahrgang 2009
91
Jahrgang 2008
91
Jahrgang 2005
92
Jahrgang 2004
91
Eichelmann
Jahrgang 2014
91
Jahrgang 2012
92
Jahrgang 2011
93
Jahrgang 2010
91
Jahrgang 2009
92
Jahrgang 2008
91
Jahrgang 2006
92
Jahrgang 2005
90
Jahrgang 2004
87
Jahrgang 2003
88
Jahrgang 2002
85
Jahrgang 2001
88
Weingut Ökonomierat Rebholz KG
Hansjörg Rebholz
Weinstr. 54
76833 Siebeldingen
Mehr Informationen
Weingut Weingut Ökonomierat Rebholz
Jahrgang 2018
Qualitätsstufe VDP.GROSSES GEWÄCHS
Alkoholanteil 15
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Stahl
Lagerpotential 8-15 Jahre
Besonderheiten VDP , Bio
Geschmack trocken
Lieferzeit 2-3 Tage
Abfüller Erzeugerabfüllung
Region Pfalz
Unterregion Südliche Weinstraße
Lage Siebeldinger Im Sonnenschein
Rebsorte Riesling
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Im Sonnenschein Riesling Großes Gewächs
Ihre Bewertung
Diese Weine könnten Ihnen auch gefallen