Carlone Primitivo

2018
Auf Lager
8,40 €
Inhalt: 0.7 Liter (12,00 € / 1 Liter)
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit
2-3 Tage
Der Carlone Primitivo von Sampietrano ist ein apulischer Rotwein mit einem sehr guten Preis Leistungsverhältnis. Kräftig und fruchtig und trotzdem rund und harmonisch.

Carlone Primitivo IGT Apulia

Der Carlone Primitivo ist der Einstieg in die Primitivo Welt der Cantina Sampietrano. Der Primitivo kommt aus verschiedenen Weinbergen und Teilen der Cantina Sampietrano. Typisch für den kräftigen Rotwein aus Apulien ist sein würziges Bouquet und sein harmonischer Geschmack. Ein runder Rotwein mit verführerischen Tanninen. Der Carlone Primitivo braucht ein großes Weinglas zum sich ganz entfalten zu können. Aus dem Glas strömen Aromen von dunklen reifen Beerenfrüchte. Der ersts Schluck schmeckt angenehm und saftig. Der Rotwein bleibt harmonisch und rund bis zum letzten Schluck. Um die schöne Frucht des Primitivo beizubehalten reifte der apulische Rotwein fast ausschließlich im Stahltank. Ein kleiner Teil blieb in großen Eichenholzfässern.

Essen & Wein

Der Carlone Primitivo ist ein trockener kräftiger Rotwein für jeden Tag. Aber auch zum Essen passt der Rotwein sehr gut. Er passt gut zu kräftigen Speisen wie Braten oder Wild. Er liebt die Röstaromen von scharf angebratenem Fleisch. Das Fleisch darf auch schön gewürzt sein. Aber er passt auch gut zu Käse. Dabei sollte der Käse etwas reifer sein.
Mehr Informationen
Weingut Cantina Sampietrana
Jahrgang 2018
Qualitätsstufe Apulien IGT
Alkoholanteil 13,5
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 18°C - 20°C
Lagerungsweise Stahl
Lieferzeit 2-3 Tage
Abfüller Erzeugerabfüllung
Region Apulien
Rebsorte Primitivo
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Carlone Primitivo
Ihre Bewertung
Diese Weine könnten Ihnen auch gefallen
Hersteller und Weingüter
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Il Mio
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Philipp Kuhn
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Dönnhoff
Dr. Heger