Riesling Tonschiefer trocken

2019
Bewertung:
100 % of 100
Nicht auf Lager
13,20 €
Inhalt: 0.75 Liter (17,60 € / 1 Liter)
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versandkosten
Der Weingut Dönnhoff Riesling Tonschiefer ist ein eleganter, finessenreicher trockener Weißwein mit mit einem finessenreichem Fruchtaroma und feinrassigem Säurespiel.

Weingut Dönnhoff Tonschiefer Riesling trocken

Der Tonschiefer Riesling von Dönnhoff ist ein gehaltvoll, mineralischer Riesling mit finessenreichem Fruchtaroma und feinrassigem Säurespiel.  Der Naheriesling ist von de Tonschieferböden geprägt. Dieser trockene schwarz-graue Schiefer ist perfekt für den herrlich eleganten Riesling von der Nahe. Der Alkohol vom Tonschiefer liegt in einem mittleren Bereich. Er ist kein Leichtgewicht aber auch keine Bombe.

Die Reben im Leistenberg sind zwischen 25 und 30 Jahren alt und die Trauben werden nur von Hand gelesen. Nach der schonenden Pressung wird der Most teilweise im Edelstahltank und teilweise in Eichenholzfässern vergoren. Die unterschiedlichen Partien bleiben bis zur Abfüllung in ihren Behältnissen und werden erst zum Schluß vermählt. Der Ertrag für den Dönnhoff Weisswein von der Nahe liegt meistens zwischen 45 und 55 Hektoliter pro Hektar. 

Woher kommt der Weingut Dönnhoff Riesling Tonschiefer

Der Weingut Dönnhoff Riesling Tonschiefer kommt aus der Lage Leistenberg. Die Weinberge liegen gleich neben dem Örtchen Oberhausen. Der Leistenberg liegt nicht direkt an der Nahe sondern in einem kleinen Seitental. Der Leistenberg ist geprägt vom Tonschiefer. Daher hat der Nahe Riesling von Dönnhoff auch seinen Namen. Tonschiefer ist ein relativ dunkles Gestein aus Tonstein. Durch den Druck der Jahrmillionen, hat sich der Tonstein in Schichten angeordnet. Das Merkmal von Schiefer ist die Spaltbarkeit entlang paralleler Flächen. Der Tonschiefer speichert aufgrund der dunklen Farbe sehr gut die Wärme. Er versorgt die Reben des Nahe Rieslings mit Wärme auch in den Abend und Nachtstunden. Der Leistenberg ist südöstlich ausgerichtet. Die Sonne streift den Weinberg an der Nahe sehr früh und "trocknet" die Trauben des Riesling Tonschiefer sehr schnell. Die Trauben sind also sehr gut gegen Fäulnis geschützt. Die Sonneneinstrahlung am Leistenberg ist kontinuierlich. Die Kombination aus gesunden Trauben und mäßigem Sonneneinfluß ergibt eine lange Reifeperiode der Trauben. So entstehen die typischen "Cool Climate" Aromen in der Traube ohne bei der Vinifizierung viel Alkohol zu entwickeln. So macht man dann "leichte" Rieslinge im Kabinettstiel mit hoher Mineralität und feiner Eleganz. Der charaktervoll trockene Weißwein Kabinett von der Nahe  wird deshalb nach diesem Urgestein benannt.

Gault-Millau
Jahrgang 2014
86
Jahrgang 2013
83
Jahrgang 2011
86
Jahrgang 2010
86
Jahrgang 2009
88
Jahrgang 2008
87
Eichelmann
Jahrgang 2014
87
Jahrgang 2012
88
Jahrgang 2011
87
Jahrgang 2010
88
Jahrgang 2008
87
Jahrgang 2007
88
Jahrgang 2006
86

Die Adresse für das Weingut Dönnhoff


Weingut Dönnhoff
Bahnhofstraße 11
55585 Oberhausen
Mehr Informationen
Weingut Weingut Dönnhoff
Abfüller Erzeugerabfüllung
Region Nahe
Rebsorte Riesling
Jahrgang 2019
Besonderheiten VDP
Alkoholanteil 12
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Holzfaß, Stahl
Lagerpotential 3-5 Jahre
Qualitätsstufe VDP Gutswein
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Riesling Tonschiefer trocken
Ihre Bewertung
Diese Weine könnten Ihnen auch gefallen
Hersteller und Weingüter
Alois Kiefer
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Gut Herrmannsberg
Il Mio
Il Poggione
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Pfeffingen
Philipp Kuhn
Battenfeld Spanier
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Rocca della Macie
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Vaccaro
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Damiel Assmuth
Dönnhoff
Dr. Heger
Durst

Sollen wir Sie über aktuelle Informationen und Angebote informieren?

Später erinnern

Thank you! Please check your email inbox to confirm.

Oops! Notifications are disabled.