Riesling Haus Klosterberg trocken Liter

2020
Bewertung:
100 % of 100
Auf Lager
9,90 €
Inhalt: 1 Liter (9,90 € / 1 Liter)
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
Lieferzeit
2-3 Tage

Der Weingut Markus Molitor Riesling Haus Kloster 1,0 Liter. Von der "Hauslage" Wehlener Klosterberg, dort wo das Weingut steht. Die Haus Klosterberg Weine sind das Fundament von Markus Molitor. Schon die Basis schmeckt außerordentlich lecker. Jetzt bestellen und genießen.

Weingut Markus Molitor Riesling Haus Klosterberg Liter trocken

Der Weingut Markus Molitor Riesling Haus Klosterberg Liter trocken duftet nach Quitten und vollreifen roten Äpfeln. Der Riesling von der Mosel ist weinig, leicht und trocken. Er erinnert im Geschmack ein bisschen an Honig, Kamille und Lindenblüten. Der Riesling Haus Klosterberg macht einen runden und ausgewogenen Geschmackseindruck mit einer feinen Säurestruktur. Im Abgang schmeckt der Riesling trocken, leicht nussig. Seine animierende Säure ist typisch für einen Moselriesling. Am Gaumen präsentiert sich der Wein dicht, kraftvoll und mit einem gewissen Druck.

Die Lage Haus Klosterberg liegt gleich neben dem Weingut von Markus Molitor. Er ist einer der größten zusammenhängenden Weinberge an der Mosel. Im Haus Klosterberg wächst Riesling, Weißburgunder und auch Spätburgunder. Hier entstehen die Basis Weine, die man in der Preisliste unter "Haus Klosterberg" findet.

Weingut Markus Molitor
Haus Klosterberg
54470 Bernkastel-Wehlen
Mehr Informationen
Weingut Markus Molitor
Jahrgang 2020
Qualitätsstufe Qualitätswein
Alkoholanteil 11.5
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Stahl
Lagerpotential 3-5 Jahre
Geschmack trocken
Lieferzeit 2-3 Tage
Abfüller Erzeugerabfüllung
Region Mosel
Unterregion Mittelmosel
Lage Wehlener Klosterberg
Rebsorte Riesling
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Riesling Haus Klosterberg trocken Liter
Ihre Bewertung
Diese Weine könnten Ihnen auch gefallen
Hersteller und Weingüter
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Il Mio
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Philipp Kuhn
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Dönnhoff
Dr. Heger