SUPPORT-HOTLINE

+49 8237/9592838

SICHERE DATEN

100% Datensicherheit

VIELE ZAHLUNGSARTEN

Einfache & schnelle Bezahlung.

Keine Artikel im Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Gut Hermannsberg
2014 Niederhäuser Hermannsberg Riesling Großes Gewächs

35,00 € Auf Lager

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Großes Gewächs aus der Monopollage Hermannsberg

Verfügbarkeit: Lieferbar

Lieferzeit: 2-3 Tage

35,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 46,67 €)
Lieferzeit 2-3 Tage
Weingut Gut Hermannsberg
Abfüller Erzeugerabfüllung
Herkunft Deutschland
Region Nahe
Unterregion Nein
Lage Niederhäuser Hermannsberg
Rebsorte Riesling
Jahrgang 2014
Besonderheiten VDP, Prämiert
Alkoholanteil 12.5
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Stahl
Lagerpotential 8-15 Jahre
Gault-Millau Punkte Nein
Eichelmann Punkte 91
Qualitätsstufe VDP Große Gewächse

Gut Hermannsberg Riesling Niederhäuser Hermannsberg Großes Gewächs trocken

Die Lage Niederhäuser Hermannsberg verleiht dem Gut Hermannsberg Riesling Niederhäuser Hermannsberg Großes Gewächs trocken Kraft und Eleganz. Der Ertrag für das Riesling VDP Große Gewächs von der Nahe ist nie sehr hoch. 30 Hektoliter pro Hektar sind nicht viel. Auf Gut Hermannsberg setzt man auch hier voll auf Qualität und nicht auf Quantität.  Aus dem Hermannsberg gehen Weine mit großer Tiefe hervor, die oft noch in der Jugend verschlossen wirken. Der Gut Hermannsberg Riesling Niederhäuser Hermannsberg Großes Gewächs trocken zeichnet sich durch komplexe Aromen aus, von Zitrus- bis zu vegetabilen und floralen Noten. Erstaunlich zugänglich, mit geradezu explosiver Mineralität, zeigt sich der 2014er Riesling Gut Hermannsberg und hat dennoch Großes vor sich.

Essen und Trinken

Das VDP Große Gewächs wird im Gegensatz zu den Gutsweinen und Ortsweinen auch teilweise im Holzfass ausgebaut. Das verleiht dem Riesling Tiefe, Struktur und Kraft. Durch die Selektion ist auch die Mineralik und Extrakt stärker ausgeprägt, wodurch der Riesling auch zu etwas kräftigerem getrunken werden darf.  Neben weißem Fleisch, Geflügel und Fisch passt auch so manche Innerei wie z.B. Kalbs- oder Geflügelleber sehr gut zum Weisswein von der Nahe.  Wobei das Fleisch ruhig kräftiger angebraten werden darf. Auch ein Risotto darf  aromenreicher sein und die gegrillte Aubergine ist ebenfalls ein heißer Tipp zum Wein.

Wo der Gut Hermannsberg Riesling Niederhäuser Hermannsberg Großes Gewächs wächst

Der Niederhäuser Hermannsberg ist eine Monopollage, also im alleinigen Besitz von Gut Hermannsberg. Der Weinberg liegt direkt zu Füßen des Weingutes und wird durch allerei Gesteinsarten geprägt. Schiefer, Löss, Melaphyr und Lehm findet man hier im Boden. Wobei das Melaphyr "künstlich" in den Weinberg eingebracht wurde. Durch den ehemaligen Bergau in der Lage Schloßböckelheimer Kupfergrube, die ja gleich hinter dem Hermansberg liegt, wurde das Gestein in den Weinberg getragen. Der Hermannsberg ist nach Süden ausgerichtet und leicht geneigt. 

Gault-Millau

Jahrgang 2013
89
Jahrgang 2012
90
Jahrgang 2011
91
Jahrgang 2010
91
Jahrgang 2009
91

Eichelmann

Jahrgang 2014
91
Jahrgang 2012
90
Jahrgang 2011
90
Jahrgang 2010
88
Jahrgang 2009
89
Das Gut Hermannsberg gehört zu den traditionsreichsten Weingütern an der Nahe. Gute Hermannsberg liebt malerisch auf einem kleinen Berg gegenüber dem Ort Oberhausen. Das Weingut wird umringt von den besten Weinbergslagen aus Niederhausen und Schloßböckelheim. Im VDP Weingut spielt der Riesling die Hauptrolle. Neben dem Riesling gibt es noch ein bisschen Weißburgunder. Die Weißweine auf Gut Hermannsberg werden zum größten Teils trocken ausgebaut. Wenn es sich ergibt werden auch Spätlesen und Auslesen geerntet. Auch eine Sekt gibt es auf Gut Hermannsberg.

Gut Hermannsberg bewirtschaftet viele bekannte Lagen von der Nahe. Niederhäuser Hermannsberg, Schloßböckelheimer Kupfergrube, Niederhäuser Steinberg, Niederhäuser Kerz, Traiser Bastei, Altenbamberger Rotenberg - nur um einige der bekanntesten zu nennen. Hauptverantwortlich für die Weine ist Carsten Peter. Carsten Peter hat Gut Hermannsberg wieder suksessive an die Spitze der Nahe Weingüter gebracht. Nicht umsonst wurde das Weingut letztes Jahr "Weingut des Jahres". Das Portfolio beginnt mit dem Just Riesling, der Gutswein auf Gut Hermannsberg, gefolgt von einem Weißburgunder trocken. Danach folgen die Ortsweine mit einem Niederhäuser Riesling und einem Schloßböckelheimer Riesling. Der Riesling Steinterrassen ist eine Selektion aus den VDP Große Lagen im Weingut. Danach kommen die VDP Große Gewächse mit Riesling Hermannsberg, Riesling Steinberg und Riesling Rotenberg.

Neben dem Weinen besitzt das Weingut noch ein paar Zimmer und seit neuestem auch ein Restaurant. Die selten schöne exponierte Lage des Gut Hermannsberg lädt gerade dazu ein hier zu übernachten. An einem schönen lauen Sommerabend auf der Terasse des Restaurnt befindet man sich vielleicht an einem der schönsten Plätze an der Nahe. Wer die Gelegenheit hat, sollte sie nutzen und einmal bei Carsten Peter und seinen Mitarbeitern vorbeizuschauen und ein paar wunderschöne Augenblicke zu genießen.

Die Adresse:
Gut Hermannsberg
Gut Hermannsberg Weinhandels GmbH
Ehemalige Weinbaudomäne
55585 Niederhausen-Nahe
Geschäftsführer: Achim Kirchner & Karsten Peter
Kundenmeinungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung
Wie bewerten Sie diesen Artikel? *
  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Qualität

Das könnte Sie auch interessieren

Hersteller & Weingüter

  • Markus Schneider - Das Weingut aus Ellerstadt
  • Philipp Kuhn
  • Reichsrat von Buhl
  • Dr. Bürklin Wolf
  • Knipser
  • Van Volxem
  • Weingut von Othegraven