SUPPORT-HOTLINE

+49 8237/9592838

SICHERE DATEN

100% Datensicherheit

VIELE ZAHLUNGSARTEN

Einfache & schnelle Bezahlung.

Keine Artikel im Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Der Oberrotweiler Eichberg

Der Oberrtoweiler Eichberg liegt am westlichen Rand des Kaiserstuhls und wird ausschließlich vom Weingut Salwey als VDP Große Gewächs Lage benutzt.  Der Eichberg ist wie geschaffen für die Burgunderersorten. Salwey baut hier Spätburgunder und Grauburgunder als Großes Gewächs aus. Am Eichberg entstehen Weißweine aus Baden mit Fülle und kräftigem Körper, die zugleich mineralisch ausgewogen sind. Die Spätburgunder sind feinfruchtig mit deutlichen mineralischen Aromen. Wie der Name schon vermuten lässt, standen früher auf diesem Hang Eichen. Die erste Bepflanzung mit Reben hier am Kaiserstuhl fand etwa um 1820 statt. Der Oberrotweiler Eichberg liegt auf der westlichen Seite des Kaiserstuhls zwischen Oberrotweil und Bischoffingen. Der Bergrücken vulkanischen Ursprungs hat eine Rebfläche von knapp 20 ha und liegt auf einer Höhe von 210 - 270 m. Die fast vollständig nach Süden exponierte Lage profitiert zusätzlich davon, dass kein Schatten anderer Berge einfällt.

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Weingut Salwey Spätburgunder Eichberg Großes Gewächs GG

Salwey

2014 Spätburgunder Eichberg GG

38,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 50,67 €)
Weingut Salwey Spätburgunder Gutswein

Salwey

2012 Spätburgunder Gutswein

9,10 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 12,13 €)

Nicht lieferbar

Weingut Salwey Henkenberg Spätburgunder Großes Gewächs GG

Salwey

2012 Spätburgunder Henkenberg GG

26,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 34,67 €)

Nicht lieferbar

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Der Boden im Oberrotweiler Eichberg

Der Boden besteht aus stark verwitterter mineralischer Asche und Tuffe, versehen mit einer schwachen Lössauflage. Löss ist einer der dankbarsten Bodenauflagen für den Weinbau. Löss ist ein feinkörniges Sediment ( Gesteine), die vor vielen Millionen Jahren an den Eichberg geweht worden sind. Der Löss enthält, Quarz, Glimmer, verschiedene Tonminerale und vor allem Kalk. Kalk und Burgundersorten sind zwei Komponenten, die sehr gut zusammenpassen. Der Boden ist locker und kann gut durchlüftet werden. Die Wasserhaltekraft ist gut und das Mineralstoffpotential ist groß. Nur mit der Erwärmbarkeit ist es schwierig. Hier kommt das vulkanische Gestein zum Zug. Es ist dunkel und speicher die Wärme hervorragend. Hier ist ein schwerer, dunkler Grund entstanden, der die Wärme des Tages speichert und Nachts diese wieder abgibt. Durch die tiefe Verwurzelung der Reben können Wetterextreme gut ausgeglichen werden. Die Kombination von Löss und Vulkangestein macht hier die Besonderheit aus, warum einer der besten Rotweine aus Baden und Weißweine aus Baden wachen.

Hersteller & Weingüter