Sauvignon Blanc Fumé

2019
Bewertung:
100 % of 100
Auf Lager
17,50 €
Inhalt: 0.75 Liter (23,33 € / 1 Liter)
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
Lieferzeit
2-3 Tage
Der Oliver Zeter Sauvignon Blanc Fume besticht durch sein komplexes, rauchiges Aroma. Der kräftige Sauvignon Blanc Fume ist trocken ausgebaut und lagerfähig.

Oliver Zeter Sauvignon Blanc Fume

Der Oliver Zeter Sauvignon Blanc Fume bildet die Speerspitze bei den Sauvignon Blancs. Oliver Zeter aus Neustadt in der Pfalz ist bekannt für seinen Sauvignon Blanc. In insgesamt sieben verschiedenen Lagen bzw. Weinbergen baut Oliver Zeter Sauvignon Blanc an. In jeder Lage hat der Winzer aus der Pfalz verschiedene Klone dieser Rebsorte gepflanzt um verschiedene Typen des Weißweins zu erhalten. Auch der Sauvignon Blanc Fume hat seinen ganz eigenen Charakter.

Hier wächst der Fume

Die Trauben für den Oliver Zeter Sauvignon Blanc Fume  kommen aus den ältesten Rebanlagen von Oliver Zeter. Die Reben werden hier im Kordonstil angebaut. Dies erlaubt dem Winzer eine einfacher zu behandelnde Traubenzone, da die Trauben für den Oliver Zeter Sauvignon Blanc Fume ausschließlich mit der Hand geerntet wird. Die Weinberge von Oliver Zeter werden nach ökologlischen Richtlinien bearbeitet. Es wachsen verschiedene Kräuter aus der Region. Außerdem wird zwischen den Rebzeilen Gras angesät. Dies schützt den Boden vor Verdichtung und vor dem Ausschwemmen des Weinberges. Das Ökosystem bleibt intakt und der natürliche Schutz der Weinberge wird gestärkt.

Vinifikation

Der Saft der frisch gepressten Trauben wurde sofort in Barriques gelegt und danach spontan vergoren. Der Weisswein aus der Pfalz wurde keinem biologischen Säureabbau unterzogen. Nach der Gährung wurde der Wein in Stahltanks umgefüllt und durfte dort weiterreifen. Im Sommer des darauf folgenden Jahres wird der Sauvignon Blanc Fumé dann auf die Flasche gefüllt und kommt in den Verkauf. 

So schmeckt der Oliver Zeter Sauvignon Blanc Fumé

Fume bedeutet so viel wie "Rauch". Dies kommt von der Lagerung neben dem Stahltank auch im Holzfass. Die gibt dem Oliver Zeter Sauvignon Blanc Fumé den speziellen Kick. Der Sauvignon Blanc aus der Pfalz wird dadurch komplexer und tiefgründiger. Durch diese spezielle Methode bekommt der Oliver Zeter Sauvignon Blanc Fumé neben den rebsortentypischen Aromen auch leicht rauchige "Fumé" Aromen. Durch den Holzfass Aufenthalt ist der Wein langlebiger und darf vor dem servieren kurz dekantiert werden. Er braucht Luft um die zusätzlichen Aromen zu entfalten. 

Gault-Millau
Jahrgang 2013
89
Jahrgang 2012
86
Eichelmann
Jahrgang 2013
87
Jahrgang 2011
89
Jahrgang 2010
88
Jahrgang 2009
88
Jahrgang 2008
87
Oliver Zeter GbR
Lauterstr. 9
67434 Neustadt
Mehr Informationen
Weingut Oliver Zeter
Jahrgang 2019
Qualitätsstufe Qualitätswein
Alkoholanteil 13
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Barrique neu
Lagerpotential 3-5 Jahre
Geschmack trocken
Lieferzeit 2-3 Tage
Abfüller Erzeugerabfüllung
Region Pfalz
Rebsorte Sauvignon Blanc
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Sauvignon Blanc Fumé
Ihre Bewertung
Diese Weine könnten Ihnen auch gefallen
Hersteller und Weingüter
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Il Mio
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Philipp Kuhn
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Dönnhoff
Dr. Heger