SUPPORT-HOTLINE

+49 8237/9592838

SICHERE DATEN

100% Datensicherheit

VIELE ZAHLUNGSARTEN

Einfache & schnelle Bezahlung.

Keine Artikel im Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Weingut Markus Molitor
2015 Riesling Wehlener Klosterberg Kabinett trocken

13,80 € Auf Lager

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Weingut Markus Molitor Riesling Wehlener Klosterberg Kabinett trocken - Riesling aus dem größten Weinberg an der Mosel. Leichter, trockener und mineralischer Riesling Kabinett. Jetzt online bestellen und genießen ...

Verfügbarkeit: Lieferbar

Lieferzeit: 2-3 Tage

13,80 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 18,40 €)
Lieferzeit 2-3 Tage
Weingut Weingut Markus Molitor
Abfüller Erzeugerabfüllung
Herkunft Deutschland
Region Mosel
Unterregion Mittelmosel
Lage Wehlener Klosterberg
Rebsorte Riesling
Jahrgang 2015
Besonderheiten Prämiert
Alkoholanteil 12
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Stahl
Lagerpotential 3-5 Jahre
Gault-Millau Punkte Nein
Eichelmann Punkte 88
Qualitätsstufe Kabinett

Weingut Markus Molitor Riesling Wehlener Klosterberg Kabinett trocken

Der Weingut Markus Molitor Riesling Wehlener Klosterberg Kabinett ist trocken ausgebaut. Dies erkennt man ganz leicht bei Markus Molitor. Alle Weine mit der weißen Kapsel sind trocken ausgebaut. Der Wehlener Klosterberg ist sozusagen der Hausberg von Markus Molitor. Markus Molitor erstand das Haus Klosterberg 1984, dass er langsam bis 2012 renovierte. Das Haus gehörte sozusagen zum Weinberg und heißt deshalb auch Haus Klosterberg. Die Weine vom Wehlener Klosterberg werden entweder als Haus Klosterber oder mit der Lagenbezeichnung Wehlener Klosterberg. Wenn Sie die Satelittenaufnahme vergrößern, können Sie das Haus an der rechten unteren Ecke der Weinbergslage das Haus erkennen. In Anlehnung an den Namen des Gebäudes nennt Markus Molitor seine Basislinie Haus Klosterberg.

So schmeckt der Riesling Wehlener Klosterberg Kabinett trocken

Der Riesling Wehlener Klosterberg Kabinett trocken ist ganz im Sinne eines Kabinett Weines ausgebaut. Wenig Alkohol kombiniert mit einem feinen und leichten Körper. Geschmackliche Tiefe durch Extrakt und einen schonenden Ausbau. Die Frucht des Riesling Wehlener Klosterberg ist klar und definiert. Die Säure begleitet den Riesling und kräftigt die Struktur. Der Devonschiefer im Wehlener Klosterberg sorgt für den mineralischen Einschluß im Wehlener Riesling. Der Alkohol ist kaum spürbar.  Der Wehlener Klosterberg Riesling ist trocken ausgebaut und 

Satellitenaufnahme der Weinbergslage Wehlener Klosterberg

Gault-Millau

Jahrgang 2008
87
Jahrgang 2007
86
Jahrgang 2006
88

Eichelmann

Jahrgang 2014
88
Jahrgang 2012
87
Jahrgang 2011
88
Jahrgang 2009
87
Jahrgang 2007
86
Jahrgang 2006
87
Jahrgang 2004
87
Weingut Markus Molitor
Haus Klosterberg
54470 Bernkastel-Wehlen
Kundenmeinungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung
Wie bewerten Sie diesen Artikel? *
  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Qualität

Das könnte Sie auch interessieren