SUPPORT-HOTLINE

+49 8237/9592838

SICHERE DATEN

100% Datensicherheit

VIELE ZAHLUNGSARTEN

Einfache & schnelle Bezahlung.

Keine Artikel im Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Riesling aus Franken

Riesling spielt in Franken nicht die Hauptrolle wie er es in anderen Weinbauregionen in Deutschland tut. Riesling aus Franken wächst auf ca. 300 ha. Dies bedeutet einen Flächenmäßigen Anteil von ca. vier Prozent. Dennoch kann man sagen "klein aber fein", denn der Weisswein aus Franken fast ausschließlich in den besten Lagen. Dort reift der Riesling zu einem Wein von kräftiger Frucht und fester Struktur heran. Die Rieslinge sind mineralisch mit wenig oder gar keinem Restzucker. Wobei Riesling aus Franken nicht gleich Riesling aus Franken ist. Franken kann man nämlich in drei Unterregionen einteilen. Maindreieck, Mainviereck und Steigenberger Wald. Je nach Unterregion wächst der Riesling auf unterschiedlichen Böden. Entweder auf Muschelkalk, Gipskeuper oder auf Buntsandstein. 

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Winzerhof Stahl Nachschlag

Stahl Winzerhof

2015 Nachschlag 2015

6,50 € ab: 5,99 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 8,67 €)
Weingut Fürst Rudolf Riesling pur mineral

Fürst Rudolf

2015 Riesling pur Mineral

11,49 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 15,32 €)
Weingut Fürst Riesling Centgrafenberg Großes Gewächs GG

Fürst Rudolf

2011 Riesling Centgrafenberg Großes Gewächs

34,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 45,33 €)

Nicht lieferbar

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Riesling  ist eine langsam reifende Rebsorte, deren prägendes Element die Säure ist. Der Riesling ist nicht so empfindlich, was den Boden angeht, jedoch braucht er ein spezielles Klima um in Höchstform aufzulaufen. Er liebt Steillagen mit Böden, die die Wärme unter Tags speichern und in der Nacht wieder langsam abgeben.  Der typische Riesling aus Franken zeigt eine hellgelbe, bis ins grünlich-gelbe tendierende Farbe. Apfel oder Pfirsich sind seine Hauptaromen, wobei dies stark von der Vinifizierung abhängt. Weingüter wie z.B. das Weingut Rudolf Fürst aus Bürgstadt machen hervorragende Rieslinge. Schon die Gutsweine tragen den Namen "pur mineral" und hier ist der Name Programm. Aber auch Rieslinge von Christian Stahl vom Winzerhof Stahl sind typische Vertreter eines fränkischen Rieslings.

Hersteller & Weingüter