Rose aus Deutschland

Rosewein aus Deutschland wird immer beliebter. Der Rosé hat heute einen Marktanteil von knapp 10 Prozent. Dabei gibt es genau genommen mehrere Begriffe für einen Rose aus Deutschland. Der Weißherbst ist ein Rose aus ledliglich einer Rebsorte, also rebsortenrein. Winzer können den Rose dann als Weißherbst bezeichnen müssen es aber nicht. Der Rose als solches ist oft eine Cuvée aus verschiedenen Rotweinsorten. Man kann den Begriff aber auf für sortenreine Roseweine benutzen. Beim Weißherbst und beim Rose musse es sich aber um einen Rosewein aus roten Trauben bzw. roten Traubensorten. Eine Mischung von roten und weißen Trauben ist nicht erlaubt. Wenn ein Rose aus Deutschland aus roten und weißen Trauben besteht nennt man ihn Schillerwein oder Rotling. Rotling heißt er in Rheinhessen, in Baden Württemberg nennt man ihn Schillerwein.

Einkaufen nach
Ansicht als Raster Liste

Artikel 25-38 von 38

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Weingut Markus Schneider Rosé Saigner
    2021 Rosé Saigner trocken

    Markus Schneider

    Der Weingut Markus Schneider Rosé Saigner ist ein leckerer Rosèwein aus St.Laurent, Merlot, Cabernet Sauvignon und Spätburgunder. Der Rosé Saigner ist eher kräftig und sehr fruchtbetont. Auch ein wunderbarer Begleiter zu Essen. Jetzt online bestellen und genießen.
    Bewertung:
    90%
    11,70 €
    Inhalt: 0.75 Liter (15,60 € / 1 Liter)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
  2. von Winning Win Win Rose
    2021 Win Win Rose

    Weingut von Winning

    Von Winning Win Win Rose trocken mit viel Frucht und wenig Alkohol. Ein unkomplizierter einfach zu trinkender Rose für viele Gelegenheiten.
    Bewertung:
    80%
    12,80 €
    Inhalt: 0.75 Liter (17,07 € / 1 Liter)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
Ansicht als Raster Liste

Artikel 25-38 von 38

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge