SUPPORT-HOTLINE

+49 8237/9592838

SICHERE DATEN

100% Datensicherheit

VIELE ZAHLUNGSARTEN

Einfache & schnelle Bezahlung.

Keine Artikel im Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Oliver Zeter
2015 Chardonnay trocken

17,00 € Auf Lager

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Oliver Zeter Chardonnay trocken

Verfügbarkeit: Lieferbar

Lieferzeit: 2-3 Tage

17,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 22,67 €)
Lieferzeit 2-3 Tage
Weingut Oliver Zeter
Abfüller Erzeugerabfüllung
Herkunft Deutschland
Region Pfalz
Unterregion Südliche Weinstraße
Lage Nein
Rebsorte Chardonnay
Jahrgang 2015
Besonderheiten Nein
Alkoholanteil 13,16 %
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 8°C - 10°C
Lagerungsweise Barrique alt
Lagerpotential 3-5 Jahre
Gault-Millau Punkte Nein
Eichelmann Punkte Nein
Qualitätsstufe Qualitätswein

Oliver Zeter Chardonnay trocken

Der Oliver Zeter Chardonnay hat seinen Ursprung aus zwei total verschiedenen Weinbergslagen. Der Weinberg im Osterberg von Ungstein liegt südöstlich und der Boden ist sandig, etwas kalkhaltig und mit Sandsteineinschlüssen. Die Lage ist warm und hat wenig Niederschlag, dadurch sind die Trauben früh reif und sehr fruchtig.

Der zweite Weinberg Steingebiß in der Südpfalz hat einen außerordentlich kalkhaltigen Tonboden. Die Trauben die hier wachsen reifen eher spät, haben eine kräftige Frische und dezente Säure, obwohl die Lage nach Süden ausgerichtet ist. Grund dafür ist der kühle Boden.

Die Ernte erfolgte so spät wie möglich, abhängig vom Wetter und Gesundheitszustand der Trauben. Die Trauben wurden gleich nach der Lese gemahlen und gepresst. Der daraus gewonnene Most wurde in gebrauchte französische Eichenfässer gefüllt. Der Oliver Zeter Chardonnay reifte bis zum Sommer und wurde immer wieder aufgerührt.

So schmeckt der Oliver Zeter Chardonnay trocken

Der Chardonnay ist frisch, fruchtig und elegant ausgewogen.

Oliver Zeter ist ein typischer Quereinsteiger. Zuerst importierte er gemeinsam mit seinem Vater und Bruder Weine aus Übersee nach Deutschland. Schon davor hatte Oliver Zeter eine Winzerlehre im Weingut Dr. Deinhard, das jetzt Weingut von Winning heißt gemacht. Danach zog es ihn ins Ausland nach Italien und Südafrika.

Dabei kam Oliver Zeter mit dem Sauvignon Blanc in Berührung und es wurde ein Liebe auf den ersten Blick. Als er nach Deutschland zurückkam arbeitete er im Familienbetrieb als Importeur. Dennoch zog es ihn immer wieder in die Weinberge. So entschloß er sich, einen eigenen Betrieb aufzubauen.

Heute besitzt Oliver Zeter 6 Hektar eigene Weinberge und 14 Hektar hat er gepachtet. So bleibt er in seinem Portfolio flexibel und viel Raum für Experimente und Neues. Der Chardonnay ist eine international bekannte Rebsorte. Der Chardonnay passt sehr gut in das moderne Portfolio von Oliver Zeter. Natürlich ziert auch dieses Etikett der typischen Oliver Zeter Bär.

Oliver Zeter GbR
Lauterstr. 9
67434 Neustadt
Kundenmeinungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung
Wie bewerten Sie diesen Artikel? *
  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Qualität

Das könnte Sie auch interessieren

Hersteller & Weingüter

  • Markus Schneider - Das Weingut aus Ellerstadt
  • Philipp Kuhn
  • Reichsrat von Buhl
  • Dr. Bürklin Wolf
  • Knipser
  • Van Volxem
  • Weingut von Othegraven