Weine aus dem Kremstal Österreich xxx Weingut Müller Kremstal xxx Riesling, Grüner Veltliner, Zweigelt ...

Pietro dal Cero Amarone DOCG

Auf Lager
Nur %1 übrig
Ab 56,90 €
Inhalt: 0.75 Liter (75,87 € / 1 Liter)
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
Lieferzeit
2-3 Tage
1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 6
  • 12
  • 18
  • 24
  • Andere

Mächtiger Körper, viel Sauerkirsche, Schokolade, süße Gewürze, feine florale Aromatik. Sternarnis und Tabak. 24 monatige Reife im Holzfass, wuchtige Tannine, zeigt viel Charakter

Ca dei Frati Amarone Pietro dal Cero DOCG

Ist der Ronchedone schon ein sehr kräftiger Rotwein, so setzt der Ca dei Frati Amarone Pietro dal Cero noch einmal eine Schippe obendrauf. Auf dem Etikett stehen satte 17% Volumen Alkohol auf dem Etikett. Dieser Alkoholanteil muss erst einmal im Amarone verarbeitet werden, sonst läuft er Gefahr, den Wein total zu kontrollieren und ihn eintönig zu machen. Nicht umsonst liegt der kräftige Rotwein aus dem Valpolicella Gebiet mindestens für 5 Jahre im Lager des Weingutes.

Und siehe da, der Ca dei Frati Amarone ist für seine Alkoholwerte erstaunlich elegant und harmonisch. Das Verhältnis von Frucht, Alkohol und Körper ist sehr gut ausbalanciert. Die üppigen Aromen erinnern an Kirschen und Holzaromen wie Schokolade und Tabak. Auch das Holz hat sich in den Rotwein wunderbar eingefügt. Insgesamt war der Pietro dal Cero zwei Jahre in neuen Barriques gelegen, danach ruhte er ein Jahr in Edelstahltanks und verbrachte weitere zwei Jahre auf der Flasche, wo er langsam weiterreifen durfte.

Der Pietro dal Cero Amarone della Valpolicella DOCG muß reifen

Das Alterungspotential des Amarone Pietro del Cero ist dementsprechend hoch. Eigentlich ist er ja noch zu jung um ihn zu trinken. Amarone macht nach ca. 10 Jahren so richtig Spaß. Natürlich ist er auch jetzt schon interessant, aber für seine volle Entfaltung braucht er noch etwas. Wer es also nicht abwarten kann, kann auch jetzt schon mal eine Flasche probieren. Ansonsten in die hinterste Ecke ihres Keller stellen und ihn mindestens für weitere 5 Jahre weiterreifen lassen.

Servieren und vor allem zu was ?

Der Ca dei Frati Amarone braucht viel Luft und einen Dekanter. Er sollte mindestens 2-3 Stunden vorher dekantiert werden. Der Rotwein vom Gardasee mag es in großen Gläsern. Hier haben die mächtigen Aromen platz, sich zu entfalten. Zimmertemperatur ist relativ, aber 16-18 Grad sollten es ungefähr sein. Darüber wird der Amarone della Valpolicella brandig. Zu kühl serviert, wirkt er eintönig und blaß.

Wir empfehlen den Amarone zu kräftigen und intensiven Speisen. Rinderfilet, knackig angebratenes Fleisch und Wild mit fruchtigen Komponenten. Der Pietro del Cero verträgt viel Frucht und intensive Geschmäcker. Eintöpfe, Schmorbraten, dry aged beef uvm.

Ca dei Frati besuchen

 

Interessante Fakten zum Weingut

Ca dei Frati ist einer der bekanntesten Weingüter am Gardasee und liegt im beschaulichen Örtchen Sirmione. 1939 gründete Felice dal Cero das heutige Weingut um den besten Lugana der Welt anzubauen. Über 30 Jahre arbeitete Felice dal Cero an seiner Vision und übergab in den siebziger Jahren Pietro dal Cero das Weingut. Leider verstarb Pietro dal Cero 2012 unerwartet. Heute leiten seine Frau Rosa und ihre Kinder Ignio, Gian Franco und Anna Maria Ca dei Frati. Heute besitzt das Weingut über 100 ha Weinberge in der Gegend um Sirmione und den Turm von San Martino della Battaglia. Im Valpolicella Gebiet besitzt Ca dei Frati ca. 11 ha. Hier wachsen die Trauben für den Amarone. 

 

Lugana, Brolettino, Ronchedone, Pratto - das Sortiment

Ca dei Frati ist sich selbst treu geblieben. Der Lugana spielt heute die wie damals die wichtigste Rolle im Weingut. Neben dem Lugana i frati und Brolettino Lugana erzeugt man hier auch einen leckeren Lugana Spumante. Da man auf einem Bein schlecht steht, sind im Laufe der Zeit der Rosa de Frati, der Ronchedone Rotwein und der weiße Pratto mit hinzugekommen. Der letzte Zukauf waren ein paar Hektar im traditionellen Amarone Gebiet am Gardasee. Der Amarone Pietro dal Cero ist eine Hommage an ihren Vater und ist der hochwertigste Rotwein im Ca dei Frati Portfolio.

 

Urlaub im Hotel bei Ca dei Frati

 

Urlaub bei Ca dei Frati

Haben sie Lust mal Urlaub bei Ca dei Frati zu machen oder einfach mal das Weingut zu besuchen ? Neben dem Weingut besitzt die Familie zwei Hotels in Sirmione. Das Aquila D´oro und Parco al Lago direkt am Ufer des Gardasee. Das Hotel Parco al Lago liegt in einem ruhigen Park mit einem großen Swimmingpool und einem eigenen Privatstrand. Die Zimmer sind großzügig eingerichtet und der See bietet viele Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung. Das Aquila D´Oro Hotel ist etwas kleiner und versteckter am Gardasee. Die Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet und verbreiten sofort den Flair von "La Dolce Vita". Sollten sie das Weingut besuchen wollen, melden sie sich an der Rezeption und es wird alles weitere für sie reserviert.

mehr erfahren

Mehr Informationen
Weingut Cà dei Frati
Qualitätsstufe D.O.C.G.
Alkoholanteil 17
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 18°C - 20°C
Lagerungsweise Barrique neu
Lagerpotential 18
Geschmack trocken
Lieferzeit 2-3 Tage
Weingutadresse Az. Agr. Cà dei Frati Via Frati , 22 25019 Lugana di Sirmione (BS)
Abfüller Erzeugerabfüllung
Region Lombardei
Unterregion Gardasee
Rebsorte Corvina , Molinara , Rondinella
Card Bundle Layout Nein
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Pietro dal Cero Amarone DOCG
Ihre Bewertung
Diese Weine könnten Ihnen auch gefallen
  1. 2019 Amarone della Valpolicella Classico DOCG

    Righetti Luigi

    Kräftige Aromen dunkler Beeren, Leder und Zedernholz. Intensives Bouquet, sehr kräftiger Rotwein, hohes Alterungspotential, muss unbedingt dekantiert werden

    Zum Produkt
  2. 2018 Amarone della Valpolicella Classico

    Zenato

    Wildkirsche, Schokolade, würzige Aromen. Mächtiger konzentrierter Körper, Kraftprotz, dunkler Geschmack. Jung noch harte Tannine. Der Amarone gehört zu den hochwertigsten Rotweinen die der Gardasee zu bieten hat.

    Zum Produkt
  3. 2021 Recioto della Valpolicella DOCG

    Righetti Luigi

    Der Recioto della Valpolicella DOCG ist einer der wenigen roten Süßweine Italiens. Der Recioto von Luigi Righetti ist ein Paradebeispiel für diesen süßen Rotwein vom Gardasee.

    Zum Produkt
Hersteller und Weingüter