SUPPORT-HOTLINE

+49 8237/9592838

SICHERE DATEN

100% Datensicherheit

VIELE ZAHLUNGSARTEN

Einfache & schnelle Bezahlung.

Keine Artikel im Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Knipser Weingut
2013 Spätburgunder Kalkmergel

17,00 € Auf Lager

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Komplex und gehaltvoll, toller Jahrgang

Verfügbarkeit: Lieferbar

Lieferzeit: 2-3 Tage

17,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 22,67 €)
Lieferzeit 2-3 Tage
Weingut Knipser Weingut
Abfüller Erzeugerabfüllung
Herkunft Deutschland
Region Pfalz
Unterregion Mittelhaardt
Lage Großkarlbacher Burgweg
Rebsorte Spätburgunder (Pinot Noir)
Jahrgang 2013
Besonderheiten VDP, Prämiert
Alkoholanteil 14
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 18°C - 20°C
Lagerungsweise Barrique neu
Lagerpotential 3-5 Jahre
Gault-Millau Punkte 88
Eichelmann Punkte 88
Qualitätsstufe Qualitätswein

Weingut Knipser Spätburgunder Kalkmergel

Der Kalkmergel ist ein Sedimentgestein. Sedimente sind Ablagerungen von Material an Land und Meer. Sedimentgesteine sind die verfestigte, also zu Stein oder Schichten gewordene Variante entgegen dem Lockersediment. Beim Kalkmergel sind die Hauptbestandteile, überwiegend Kalk und weniger Ton (ca. 65% zu 35%). Kalk hat die gute Eigenschaft, saure Böden zu neutralisieren und Ton verfestigt den Boden, was z.B. zu einer besseren Wasserhaltekraft führt. In Frankreich z.B. gilt der Kalkgehalt des Bodens als wichtigste Einflussgröße auf den Geschmack und Charakter des Weines bzw. des Spätburgunders.  Auf dem Satelittenbild sehen Sie die Lage Großkarlbacher Burgweg. Hieraus kommt der Hauptteil des Weingut Knipser Spätburgunder Kalkmergel. Aus der Lage Großkarlbacher Burgweg wird auch ein Spätburgunder VDP Großes Gewächs aus der Pfalz erzeugt. Man könnte auch sagen, dass der Kalkmergel der "Zweitwein" des Großen Gewächses ist.

Mit freundlicher Unterstützung von www.weinlagen.info

Der Weingut Knipser Spätburgunder Kalkmergel vom Weingut Knipser ist ein Klassiker, geprägt durch Kalkterroir. 18 bis 20 Monate in neuen und ein bis zweimal belegten Barriques wurde der Spätburgunder im Weingut Knipser ausgebaut. Der Spätburgunder aus der Pfalz ist eine Lagencuvée, dies bedeutet, die Trauben kommen aus verschiedenen Weinbergslagen. Der Hauptanteil kommt allerdings vom Großkarlbacher Burgweg. Klassischer Burgunderstil mit Himbeer- und Kirschnoten. Am Gaumen findet sich viel Substanz, der Rotwein aus der Pfalz wirkt kräftig und dicht gewoben. Neben den fruchtigen Komponenten lassen sich auch animalische Düfte wie z.b. ein Hauch von Räucherschinken und Rindfleisch wahrnehmen. In der Jugend straffe Tannine sorgen für runde 10 Jahre Lagerfähigkeit. Der Spätburgunder Kalkmergel ist strukturiert und komplex und bietet viel Trinkspaß.

 

Gault-Millau

Jahrgang 2013
88
Jahrgang 2012
88
Jahrgang 2011
89
Jahrgang 2010
89
Jahrgang 2009
86
Jahrgang 2003
91

Eichelmann

Jahrgang 2013
88
Jahrgang 2011
88
Jahrgang 2010
89
Jahrgang 2009
87
Jahrgang 2003
89
Hier noch die Adresse:
Weingut Knipser
Johannishof
Hauptstraße 47
67229 Laumersheim / Pfalz
Kundenmeinungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung
Wie bewerten Sie diesen Artikel? *
  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Qualität

Das könnte Sie auch interessieren

Hersteller & Weingüter

  • Markus Schneider - Das Weingut aus Ellerstadt
  • Philipp Kuhn
  • Reichsrat von Buhl
  • Dr. Bürklin Wolf
  • Knipser
  • Van Volxem
  • Weingut von Othegraven