Es wird wieder Frühling +++ Roséweine +++ Wir werden Rosé

Das Weingut Georg Breuer

Das Weingut Georg Breuer gehört heute zu den bekanntesten Weingütern im Rheingau. In Rüdesheim am Rhein sitzt das bekannte Traditionsweinsgut und bewirtschaftet heute über 33 Hektar der bekanntesten Weinbergslagen im Rheingau die mit Riesling bestockt sind.Theresa Breuer wurde nicht gefragt ob sie wollte oder nicht. Sie war gerade einmal 20 Jahre alt als der plötzliche Tod ihres Vaters Bernhard Breuer als auf einmal veränderte. Sie nahm die Herausforderung an und entwickelte sich in kürzester Zeit von der jungen Erwachsenen zur Power Winzerin. Das Erbe war groß und die Erwartungen nicht minder. Sie stellte sich der Herausforderung und steht heute selbstbewußt an der Spitze des Weingutes Georg Breuer. Neben Theresa Breuer sind auch Heinrich Breuer, der Bruder von Bernhard Breuer und der langjährige Betriebsleiter Hermannn Schmoranz die zentralen Figuren. Heute werden Top Rieslinge aus so bekannten Lagen wie Berg Roseneck, Berg Rottland und Berg Schlossberg vinifiziert. Riesling ist die Hauptrebsorte. Daneben findet man noch etwas Grauburgunder und Spätburgunder, den es als Rotwein und als Rosewein gibt.

Einkaufen nach

7 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

7 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Die Weinbergslagen im Weingut Georg Breuer

Die Lage Rüdesheimer Schlossberg

Unbestritten ist die Rheingauer Lage "Rüdesheimer Berg Schlossberg" die Spitzenlage Rüdesheims. Die hier vorherrschenden schiefer- und quarzhaltigen Böden ergeben einen finessenreichen, trockenen Wein, mit einem Bouquet reichhaltiger Aromen, aus denen zarte Pfirsich- und Nusstöne besonders hervorragen.

Die Lage Rauenthaler Nonnenberg

Die Einzellage "Nonnenberg" befindet sich im Alleinbesitz des Weingutes Georg Breuer. Auf den steilen, nach Süden gewandten Hängen wird ausschließlich Riesling ausgebaut. Die Weine aus dem Nonnenberg sind kräftig, mit feinen, zum Teil exotisch anmutenden Arome

Hersteller und Weingüter