Sofé Nero d`Avola

2017
Nicht auf Lager
13,60 €
Inhalt: 0.75 Liter (18,13 € / 1 Liter)
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
Lieferzeit
2-3 Tage

Der Sofé Nero d`Avola von Vaccaro kommt von extra selektierten Weintrauben und spiegelt das beste des Weingutes wider. Ein kräftiger Nero d´Avola. Trocken, fruchtig mit einem voluminösen Körper.

Vini Vaccaro Sofé Nero d`Avola

Der Sofé Nero D`Avola gehört bei Vini Vaccaro zu den Spitzenweinen im Weingut. Tradition und Respekt, das sind zwei Grundpfeiler dessen sich die Familie Vaccaro verschrieben haben. Die Tradition bzw. das Bewahren der alten Werte ist ein hohes Gut das die Spitzenweinlinie von Vaccaro auf moderne Weise ausdrücken will. Dafür bekamen die Weine die original griechischen Ausdrücke für Respekt (Egrave), Stolz (Eycos), Weisheit (Sofe) und Familie (Zoe).

Der kräftige Sofe Nero d´Avola wird aus den Trauben der besten Weinberge von Vaccaro vinifiziert.  Der Sofe ist sehr würzig, dunkel in der Farbe und hat fruchtige Aromen nach Pflaumen, gepaart mit würzige Aromen von Pfeffer und Lakritz. Der Alkohol und der Körper sind kräftig, die Aromen intensiv. Die Trauben für den Vaccaro Sofé Nero d´Avola werden von Hand geerntet und 2 bis 3 Wochen unter täglichem Umpumpen mazeriert. Danach reift der Sofé in französischen Barriques.

Ein kräftiger sizilianischer Rotwein der gut zu Fleischgerichten passt. Röstaromen sind dabei erwünscht. Er passt zu typisch sizilianischen Speisen wie Busiate mit gelber Kürbiscreme und Pfefferwurst. Außerdem ist er ein perfekter Kaminwein. Je kälter es draußen ist, umso besser schmeckt der Sofé Nero d´Avola von Vaccaro.

Mehr Informationen
Weingut Vaccaro
Jahrgang 2017
Qualitätsstufe Sicilia DOC
Alkoholanteil 14
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 16°C - 18°C
Lagerungsweise Barrique neu
Lagerpotential 7
Geschmack trocken
Lieferzeit 2-3 Tage
Abfüller Erzeugerabfüllung
Region Sizilien
Rebsorte Nero d´Avola
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Sofé Nero d`Avola
Ihre Bewertung
Diese Weine könnten Ihnen auch gefallen
Hersteller und Weingüter
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Il Mio
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Philipp Kuhn
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Dönnhoff
Dr. Heger