Zeltinger Sonnenuhr

Im Anschluß an die Wehlener Sonnenuhr liegt unmittelbar daneben die Zeltinger Sonnenuhr an der Mosel. Häufig wird sie als sogenannte kleine Schwester der Wehlener Sonnenuhr bezeichnet, doch der Namenszusatz “ klein“ trifft hier ganz und gar nicht zu. In ihrem Qualitätspotenzial ist sie der Wehlener Sonnenuhr geradezu ebenbürtig. Noch heute steht die 1620 erbaute Sonnenuhr im Weinberg. Ein Abt des Klosters Himmerod erbaute damals schon die größte Sonnenuhr in einem deutschen Weinberg. An einem sonnigen Tag ist es möglich von ihr alle Stunden abzulesen. Der Weinort Zeltingen kann auf eine fast 1000-jährige Weinbautradition zurückblicken. Die Sonnenuhr zählt zu den wichtigsten Wahrzeichen des Ortes an der Mittelmosel. Markus Molitor ist einer der bekanntesten Winzer der Zeltinger Sonnenuhr.

Einkaufen nach
Ansicht als Raster Liste

4 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Weingut Markus Molitor Zeltinger Sonnenuhr Kabinett Riesling edelsüss fruchtsüß
    Riesling Zeltinger Sonnenuhr Kabinett fruchtsüß

    Weingut Markus Molitor

    Aprikose, Pfirsichnektar, Mango, Muskat, florale Nuancen. Fruchtsüßer, federleichter Riesling aus minimalen Erträgen. ausbalancierter Körper, Gleichgewicht von Säure und Süße, schmeckt man noch lange am Gaumen ...

     

    Ab 19,40 €
    Inhalt: 0.75 Liter (25,87 € / 1 Liter)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
Ansicht als Raster Liste

4 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Die Steillage hat eine süd- bis südwestliche Exposition und erstreckt sich auf einer Fläche von rund 20 ha. Die Spitzenlage an der Mittelmosel verfügt über einen alten Rebstockbestand, der teilweise schon über 80 Jahre alt ist. In den ältesten und besten Parzellen , die sich manchmal auf kleinen Terrassen befinden, sind nur geringe Erträge möglich (10 – 20 hl/ha), die dafür aber von herausragender Qualität sind.

Das Terroir ist geprägt von steinigem, leichtem blauen Devonschieferboden und Schieferverwitterungsboden. Die Sonnenuhr- Rieslinge bestechen durch eine unvergleichliche Reife und Eleganz. Wie auch bei der Wehlener Sonnenuhr, eignen sich die ausgezeichneten Qualitäten für trockene und feinherbe Prädikatsweine.

Das Weingut Markus Molitor ist der größte Besitzer, der etwa 20 ha großen Sitzenlage an der Mosel. In den ältesten und besten Parzellen, die häufig auf kleinen Terrassen mit wenig Boden liegen, sind nur absolute Mini-Erträge zwischen 10 und 20 hl/ha zu erzielen, die wie bereits erwähnt, von bester Güte sind.