Aglianico

Der Aglianico ist ist eine rote Rebsorte, die man überwiegend im Süden Italiens findet.  Kampanien, Basilikata, Kalabrien, Apulien und Molise sind die bekanntesten südlichen Weinanbaugebiete für diese hochwertige Rebsorte. Der Aglianico ist eine sehr spät reifende Rebsorte und so ist es nicht ungewöhnlich, wenn die Lesemannschaft noch im November im Weinberg steht um die reifen Trauben zu ernten. Der Aglianico aus Italien bringt Weine mit einer kräftigen roten Farbe hervor. Das Bouquet erinnert oft an Schokoladen- und Pflaumenaromen. Die Tannine sind ausgeprägt und die Säure ist deutlich spürbar.  Der Aglianico liebt vulkanische Böden. Der Aglianico gehört zu den hochwertigsten roten Rebsorten im Süden Italiens. In den Gebieten von Avellino, Benvento, Potenza und Matera kommen die bekanntesten Agliancos Italiens.

Einkaufen nach
Ansicht als Raster Liste

1 Eintrag

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

1 Eintrag

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Aglianico

Der Aglianico ist ist eine rote Rebsorte, die man überwiegend im Süden Italiens findet.  Kampanien, Basilikata, Kalabrien, Apulien und Molise sind die bekanntesten südlichen Weinanbaugebiete für diese hochwertige Rebsorte. Der Aglianico ist eine sehr spät reifende Rebsorte und so ist es nicht ungewöhnlich, wenn die Lesemannschaft noch im November im Weinberg steht um die reifen Trauben zu ernten. Der Aglianico aus Italien bringt Weine mit einer kräftigen roten Farbe hervor. Das Bouquet erinnert oft an Schokoladen- und Pflaumenaromen. Die Tannine sind ausgeprägt und die Säure ist deutlich spürbar.  Der Aglianico liebt vulkanische Böden. Der Aglianico gehört zu den hochwertigsten roten Rebsorten im Süden Italiens. In den Gebieten von Avellino, Benvento, Potenza und Matera kommen die bekanntesten Agliancos Italiens.

Hersteller und Weingüter
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Il Mio
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Philipp Kuhn
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Dönnhoff
Dr. Heger