Perlage Rose

Auf Lager
9,50 €
Inhalt: 0.75 Liter (12,67 € / 1 Liter)
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit
2-3 Tage
Der Oliver Zeter Der kleine Bär Rose ist trocken und ein ambitionierter Sommerwein. Fruchtig, harmonisch und passt zu vielen sommerlichen Gerichten. Jetzt bestellen und genießen ...

Oliver Zeter Perlage Rose

Der Oliver Zeter Perlage Rosé ist ein spritziger Perlwein im "frizzante" Stil. Spätburgunder und Acolon sind die beiden roten Rebsorten die für den leckeren Geschmack des Perlage Rose verantwortlich sind. Die schöne leuchtende dunkle Roséfarbe bekommt der Perlage Rose durch das besondere Saigneé Verfahren. Die Trauben für den Perlwein aus der Pfalz von Oliver Zeter werden nur sanft gepresst und dann in Edelstahltanks vergoren. So wird der fruchtige Charakter des Perlage Rose betont. Die feine Kohlensäure sorgt für die frische und die Leichtigkeit. Dabei ist der Perlage Rose schon fast ein  "kleiner" Sekt. Wird normalerweise die Kohlensäure einfach hinzugefügt, so wird hier die Kohlensäure durch die zweite Gärung gewonnen.

So schmeckt der Perlage Rose

Im Glas zeigt sich der Perlwein Rose fruchtbetont mit dem Duft reifer roter Beeren und eleganten floralen Noten. Im Geschmack dann mit saftigem und strukturiertem Körper und viel Frische im Finale. Wenig Alkohol, die zurückhaltende Säure und der Restzuckergehalt machen den Perlage Rose äußerst trinkfreudig. Er sollte leicht gekühlt bei etwa 10°C  getrunken werden. Auch zur leichten mediterranen Küche passt der Perlage Rose hervorragend.

Oliver Zeter GbR
Lauterstr. 9
67434 Neustadt
Mehr Informationen
Weingut Oliver Zeter
Qualitätsstufe Qualitätswein
Alkoholanteil 12.6
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 8°C - 12°C
Lagerungsweise Stahl
Lagerpotential 3-5 Jahre
Lieferzeit 2-3 Tage
Abfüller Erzeugerabfüllung
Region Pfalz
Unterregion Südliche Weinstraße
Rebsorte Spätburgunder (Pinot Noir)
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Perlage Rose
Ihre Bewertung
Diese Weine könnten Ihnen auch gefallen
Hersteller und Weingüter
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Il Mio
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Philipp Kuhn
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Dönnhoff
Dr. Heger