Hensel & Gretel Witch Hunter Spätburgunder

2014
Nicht auf Lager
16,50 €
Inhalt: 0.75 Liter (22,00 € / 1 Liter)
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit
2-3 Tage
Witch Hunter Spätburgunder trocken - ein weiterer Wein der beiden Meisterwinzer Markus Schneider und Thomas Hensel. Der Spätbugunder reifte lange im Holzfass und macht jetzt schon unheimlich viel Spaß - kann aber ruhig noch 2 bis 3 Jahre im Weinkeller weiterreifen.

Hensel und Gretel Spätburgunder Witch Hunter trocken

Der Hensel und Gretel Witch Hunter Spätburgunder ist ein neuer Wein von Markus Schneider und Thomas Hensel. Die beide machen neben ihren eigenen Weingutslinien auch noch dieses gemeinsame Projekt. Neben dem Witch Hunter Spätburgunder gibt es noch das Weißweincuvée und Rotweincuvée. Der Spätburgunder Witch Hunter kommt aus den Ellerstädter und Dürkheimer Lagen beider Winzer.

Der Witch Hunter Spätbugunder lag für mehrere Monate in den kleinen Holzfässern und bekam so seinen Schliff. Der Spätburgunder ist eher kräftig und stoffig ausgebaut. Die Aromen werden durch das Holzfass ergänzt. Primär und Sekundäraromen vereinen sich im Rotwein aus der Pfalz und verleihem im Ausdauer und Tiefe. Der Spätburgunder braucht umbedingt Luft um sich entwickeln zu können. Er sollte unbedingt vorher dekantiert werden und in großen Gläsern ausgeschenkt werden.

Hier noch die Adresse:
Weingut Markus Schneider GbR
Am hohen Weg 1
67158 Ellerstadt
Mehr Informationen
Weingut Markus Schneider
Jahrgang 2014
Qualitätsstufe Qualitätswein
Alkoholanteil 13
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Barrique neu, Stahl
Lagerpotential 3-5 Jahre
Lieferzeit 2-3 Tage
Abfüller Erzeugerabfüllung
Region Pfalz
Rebsorte Spätburgunder (Pinot Noir)
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Hensel & Gretel Witch Hunter Spätburgunder
Ihre Bewertung
Diese Weine könnten Ihnen auch gefallen
Hersteller und Weingüter
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Il Mio
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Philipp Kuhn
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Dönnhoff
Dr. Heger