SUPPORT-HOTLINE

+49 8237/9592838

SICHERE DATEN

100% Datensicherheit

VIELE ZAHLUNGSARTEN

Einfache & schnelle Bezahlung.

Keine Artikel im Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Friedrich Becker
2015 Weißburgunder Gutswein

9,50 € Auf Lager

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Weissburgunder von internationaler Klasse.

Verfügbarkeit: Lieferbar

Lieferzeit: 2-3 Tage

9,50 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 12,67 €)
Lieferzeit 2-3 Tage
Weingut Friedrich Becker
Abfüller Erzeugerabfüllung
Herkunft Deutschland
Region Pfalz
Unterregion Südliche Weinstraße
Lage Nein
Rebsorte Weißburgunder
Jahrgang 2015
Besonderheiten VDP
Alkoholanteil 12.5
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Stahl
Lagerpotential 3-5 Jahre
Gault-Millau Punkte Nein
Eichelmann Punkte Nein
Qualitätsstufe VDP Gutswein

Weingut Friedrich Becker Weißburgunder Gutswein trocken

Der Weingut Friedrich Becker Weißburgunder VDP Gutswein wuchs zum großen Teil auf Kalksteinböden und zum kleinen Teil auf Sandsteinverwitterungsböden. Das Besondere ist, dass die Weinberge zum Teil in Deutschland stehen und zum Teil im Elsass. Dennoch wird der Wein als Weißburgunder aus der Pfalz verkauft. Die Reben des Weißburgunder sind 20 bis 30 Jahre alt.

Handlese ist im Weingut Becker die Basis für die Top Qualität des Weingutes. Die Selektion am Rebstock garantiert, dass nur gesunde und reife Trauben in den Wein kommen. Nach der Lese werden die Trauben des Weißwein aus der Pfalz entrappt und schonend gepresst. Die Maischestandzeit beträgt 24 Stunden. Danach wird der Weißburgunder aus der Pfalz temperaturkontrolliert vergärt, um die Aromenstruktur optimal zu entfalten. Ein Teil reift in großen Holzfässern und ein Teil in Edelstahltanks. Dabei bleibt der pfälzer Weißwein für 5 Monate auf der Feinhefe liegen. Danach wird schonend gefiltert und der fertige Weißwein auf die Flasche gezogen. 

So schmeckt der Weissburgunder Gutswein

Kalkboden, geschützte warme Lage, kühle Nächte. Dieses Terroir bietet der Sorte den idealtypischen Standort.Der Weingut Friedrich Becker Schweigener Weißburgunder entwickelt ein großes Spektrum an Fruchtaromen und beeindruckt mit Statur. Typisch für unsere Breiten und unbedingt bereichernd ist die frische und lebendige Art des Becker Weissburgunder , die das Weingut Frierdrich Becker diesem Wein mitgeben kann. Gerade dieser Eigenart wegen, steht er im internationalen Vergleich gut da.  Der Weingut Becker Weißburgunder schimmert in einem leichten Gelb aus dem Glas. Aus dem Glas duftet es nach Stachelbeere und verschiedenen Gartenfrüchten. Am Gaumen ist er saftig, süffig  mit seiner angenehmen frischen Art. Der Alkohol ist zurückhaltend. Der Weißburgunder aus der Pfalz ist trocken ausgebaut und ist ein wunderbarer Essensbegleiter.

Kurzgebratenes, Pasta, helles Fleisch, Geflügel und Fisch passen sehr gut zu dem Weißburgunder.

Gault-Millau

Jahrgang 2005
90
Jahrgang 2004
91

Eichelmann

Jahrgang 2008
86
Jahrgang 2004
88
Weingut Friedrich Becker
Hauptstr. 29
76889 Schweigen-Rechtenbach
Kundenmeinungen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung
Wie bewerten Sie diesen Artikel? *
  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Qualität

Hersteller & Weingüter

  • Markus Schneider - Das Weingut aus Ellerstadt
  • Philipp Kuhn
  • Reichsrat von Buhl
  • Dr. Bürklin Wolf
  • Knipser
  • Van Volxem
  • Weingut von Othegraven