Riesling Ruppertsberger Hoheburg P.C.

2016
Auf Lager
29,00 €
Inhalt: 0.75 Liter (38,67 € / 1 Liter)
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
Lieferzeit
2-3 Tage

Der Ruppertsberger Hoheburg ist ein Premier Cru aus dem Hause Dr. Bürklin Wolf. Die besondere Lage und die spezielle Anbauweise machen den Riesling zu einem spannenden Trinkerlebnis. Immer kraftvoll und trocken ausgebaut. Sehr zurückhaltend in der Säure.

Bürklin Wolf Riesling Ruppertsberger Hoheburg P.C.

Der Bürklin Wolf Riesling Ruppertsberger Hoheburg kommt direkt aus der direkten Nachbarschaft der bekannten Lage Gaisböhl. Die Weinbergslage ist ca. 20 ha groß und die Rieslinge haben einen kraftvollen Charakter. Die Lage liegt am Fuße der Mittelhardt und profitiert von den günstigen mikrolimatischen Bedingungen hier. Der Buntsandstein prägt den Charakter ebenso, wie die geschützte Lage.

So schmeckt der Riesling von Bürklin Wolf

Als Nachbarlage zum Gaisböhl zeigt sich auch die Hoheburg mit einer kraftvollen Frucht und Cremigkeit. Gleichzeitig besticht sie durch ihre tiefgründige Mineralität und Saftigkeit. Der Alkohol bleibt stets verhalten. Der Riesling wird trocken ausgebaut. Der enorme Extrakt und die Frucht machen den Riesling dennoch sehr angenehm zu trinken. Wird der Ruppertsberger Hoheburg zuvor kurz dekantiert, kann er seine zahlreichen Aromen schon früh präsentieren.

Die Adresse vom Weingut Bürklin-Wolf:
Weingut Dr. Bürklin-Wolf
Ringstrasse 4
67157 Wachenheim
Mehr Informationen
Weingut Weingut Bürklin Wolf
Jahrgang 2016
Qualitätsstufe VDP Erste Lage
Alkoholanteil 12,5
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Holzfaß, Stahl
Lagerpotential 3-5 Jahre
Besonderheiten VDP, Bio
Geschmack trocken
Lieferzeit 2-3 Tage
Abfüller Erzeugerabfüllung
Region Pfalz
Unterregion Mittelhaardt
Rebsorte Riesling
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Riesling Ruppertsberger Hoheburg P.C.
Ihre Bewertung
Diese Weine könnten Ihnen auch gefallen
Hersteller und Weingüter
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Il Mio
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Philipp Kuhn
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Dönnhoff
Dr. Heger