Riesling Rotschiefer Kabinett feinherb

2018
Auf Lager
12,70 €
Inhalt: 0.75 Liter (16,93 € / 1 Liter)
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit
2-3 Tage

Ein feinherber Riesling für alle Freunde nicht so trockener Rieslinge von der Saar. Der Rotschiefer begeistert trotz seiner Leichtigkeit die Weintrinker - Profis wie auch Laien 

Weingut van Volxem Riesling Rotschiefer Kabinett feinherb

Der 2017 Van Volxem Riesling Rotschiefer Kabinett ist feinherb ausgebaut und damit für alle Rieslingfans, die es auch mit einem kleinen Schuß Restüße wollen. Roman Niewodniczanski möcht auch die Freunde nicht so trockener Rieslinge in sein Weingut an der Saar locken. Mit etwas über zehn Gramm Restzucker und den geringen Alkoholwerten macht den Rotschiefer zu typisch. Man erkennt sofort, das der Riesling von der Saar ein Kabinett ist. Manfred Klimek schreibt über den 2017 Riesling Rotschiefer Kabinett feinherb: " ... einer der vergnüglichsten deutschen Weine der letzten Jahre ...". Jancis Robinson schreibt: " ... Grapfefruit mit einem feinen Hauch von Gewürz schmeichelt den sensiblen Gaumen, ..."

Gault-Millau
Jahrgang 2014
87
Jahrgang 2013
88
Jahrgang 2011
87
Jahrgang 2010
85
Jahrgang 2007
87
Jahrgang 2006
84
Jahrgang 2005
84
Jahrgang 2004
85
Eichelmann
Jahrgang 2007
87
Jahrgang 2004
85
Weingut Van Volxem
Dehenstr. 2
54459 Wiltingen / Saar
Mehr Informationen
Weingut Van Volxem
Jahrgang 2018
Qualitätsstufe Kabinett
Alkoholanteil 12
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Stahl
Lagerpotential 3-5 Jahre
Besonderheiten VDP
Lieferzeit 2-3 Tage
Abfüller Erzeugerabfüllung
Region Saar
Rebsorte Riesling
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Riesling Rotschiefer Kabinett feinherb
Ihre Bewertung
Diese Weine könnten Ihnen auch gefallen
Hersteller und Weingüter
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Il Mio
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Philipp Kuhn
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Dönnhoff
Dr. Heger