Riesling Ungeheuer Großes Gewächs Magnum

2014
Nicht auf Lager
63,40 €
Inhalt: 1.5 Liter (42,27 € / 1 Liter)
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit
2-3 Tage
Eine der Top Lagen in der Pfalz. Jetzt die Magnumflasche online bestellen und genießen - der 2014 Jahrgang hat viel Lagerpotential obwohl er schon in jungen Jahren zugänglicher ist als sein Vorgängerjahrgang.

Weingut Reichsrat von Buhl 2014 Riesling Forster Ungeheuer VDP Großes Gewächs MAGNUM 

Der 2014 Riesling Forster Ungeheuer Großes Gewächs kommt aus einem Jahrgang, dessen Weine in der Pfalz etwas körper und extraktreicher sind. Die Säurewerte sind niedriger als in 2013. Durch die guten klimatischen Verhältnisse auch in der Spitzenlage Forster Ungeheuer ist der Riesling entgegen dem 2013er Jahrgang etwas früher zugänglich. Die Aromatik des Spitzen Riesling aus der Pfalz ist reintönig und klar. Die geernteten Riesling Trauben waren physiologisch perfekt. Also alles in allem ein sehr guter Jahrgang auch wenn die Lesemannschaft von Reichsrat von Buhl im September nach dem großen Regen etwas bangen mussten. Die Schönwetterphase danach gab dem Trauben für das Riesling VDP Große Gewächs den letzten Kick.

Degustationsnotizen zum 2014 Riesling GG Ungeheuer

Wein Plus degustierte das VDP Große Gewächs aus der Pfalz und schrieb: Der 2014 Riesling Ungeheuer von Reichsrat von Buhl ist ein kräftiger und tiefgründiger pfälzer Weißwein. Der Duft ist noch ein wenig hefig mit deutlichen Zitrusaromen, ruhigen Kern- und Steinobstnoten, nussigen Spuren, Kräutern, einem Hauch Tabak und Mineralik sowie parfümiert-floralen Aromen und Safran. Das Riesling VDP Großes Gewächs aus der Pfalz  wirkt fest, kühl und geschliffen im Mund. Dort breiten sich schnell herbe, feinsaftige und zart kräuterige, hell-florale Frucharomen aus. Auf der Zunge schmeckt der Riesling Ungeheuer straff mit einer sehr feinen nachhaltigen Säure am Gaumen.  Der Spitzen Riesling aus Deidesheimer besitzt eine gute Tiefe, die salzige Mineralik begeistert und die Limettentöne am Gaumen machen jetzt schon viel Spaß. Der pfälzer Weißwein hat viel Biss mit einem guten straffen Abgang. Wein Plus vergab für den Riesling 92/100 Punkten (hervorragend).                                                           

Gault-Millau
Jahrgang 2014
92
Jahrgang 2013
91
Jahrgang 2012
89
Jahrgang 2011
90
Jahrgang 2010
91
Jahrgang 2009
86
Jahrgang 2008
91
Jahrgang 2007
88
Jahrgang 2006
86
Jahrgang 2005
87
Eichelmann
Jahrgang 2014
91
Jahrgang 2012
91
Jahrgang 2011
91
Jahrgang 2010
90
Jahrgang 2009
92
Jahrgang 2008
91
Jahrgang 2007
90
Jahrgang 2006
89
Jahrgang 2005
91
Jahrgang 2004
91
Jahrgang 2003
88
Jahrgang 2002
88
Jahrgang 2001
90
Weingut Reichsrat von Buhl GmbH
Weinstraße 18-24
67146 Deidesheim
Mehr Informationen
Weingut Reichsrat von Buhl
Jahrgang 2014
Qualitätsstufe VDP Große Gewächse
Alkoholanteil 13.5
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Stahl
Lagerpotential 8-15 Jahre
Besonderheiten VDP, Prämiert, Bio
Lieferzeit 2-3 Tage
Abfüller Erzeugerabfüllung
Region Pfalz
Unterregion Mittelhaardt
Lage Forster Ungeheuer
Rebsorte Riesling
Gault-Millau Punkte 91
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Riesling Ungeheuer Großes Gewächs Magnum
Ihre Bewertung
Diese Weine könnten Ihnen auch gefallen
Hersteller und Weingüter
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Il Mio
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Philipp Kuhn
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Dönnhoff
Dr. Heger