SUPPORT-HOTLINE

+49 8237/9592838

SICHERE DATEN

100% Datensicherheit

VIELE ZAHLUNGSARTEN

Einfache & schnelle Bezahlung.

Keine Artikel im Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Mehr Ansichten

Oliver Zeter
2015 Tapps weiss trocken

6,50 € Auf Lager
Oliver Zeter Tapps Weiß trocken - eine Weißwein trocken aus Müller Thurgau, Muskateller und Sauvignon Blanc. Der Tapps Weißwein ist fruchtig, leicht, trocken und unkompliziert - ein Wein für viele Gelegenheiten

Verfügbarkeit: Lieferbar

Lieferzeit: 2-3 Tage

6,50 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
0.75 l (1 Liter (l) = 8,67 €)
Lieferzeit 2-3 Tage
Weingut Oliver Zeter
Abfüller Erzeugerabfüllung
Herkunft Deutschland
Region Pfalz
Unterregion Südliche Weinstraße
Lage Nein
Rebsorte Müller Thurgau, Muskateller, Sauvignon Blanc
Jahrgang 2015
Besonderheiten Nein
Alkoholanteil 12
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 6°C - 8°C
Lagerungsweise Stahl
Lagerpotential 3-5 Jahre
Gault-Millau Punkte Nein
Eichelmann Punkte Nein
Qualitätsstufe Qualitätswein

Oliver Zeter Tapps Weißwein

Der Oliver Zeter Tapps weiß hieß früher Cuvée S.  Um das Bären Design noch stärker zu unterstützen wurde das Design der Einstiegslinie dementsprechend angepasst. Die Grundcharakteristik des Weißwein aus der Pfalz hat sich aber nicht geändert. Müller Thurgau ist immer noch die Hauptrebsorte. Gefolgt von Muskateller und Sauvignon Blanc.

So schmeckt der Tapps weiss

Frisch, fruchtig und unkompliziert kommen die Tapps Weine von Oliver Zeter daher. Auch der Oliver Zeter Tapps weiß ist trocken ausgebaut. Muskateller, Müller Thurgau und Sauvignon Blanc sind fruchtbetonte Sorte mit einer ausgeprägten Aromatik. So ist auch der Tapps weiss ganz in diesem Sinne. Ein ganzer Blumenstrauß verschiedener Gerüche strömt aus dem Glas. Exotische Aromen und verschiedene florale Düfte kann man erkennen. Der Geschmack ist angenehem, die Säure zurückhaltend. Hier steht der Trinkspaß an erster Stelle. Der Alkohol ist mit 12 % nicht überzogen und trägt zum leichten fruchtigen Körper des Oliver Zeter Tapps Weißwein bei.

Oliver Zeter ist ein typischer Quereinsteiger. Zuerst importierte er gemeinsam mit seinem Vater und Bruder Weine aus Übersee nach Deutschland. Schon davor hatte Oliver Zeter eine Winzerlehre im Weingut Dr. Deinhard, das jetzt Weingut von Winning heißt gemacht. Danach zog es ihn ins Ausland nach Italien und Südafrika.

Dabei kam Oliver Zeter mit dem Sauvignon Blanc in Berührung und es wurde ein Liebe auf den ersten Blick. Als er nach Deutschland zurückkam arbeitete er im Familienbetrieb als Importeur. Dennoch zog es ihn immer wieder in die Weinberge. So entschloß er sich, einen eigenen Betrieb aufzubauen.

Heute besitzt Oliver Zeter 6 Hektar eigene Weinberge und 14 Hektar hat er gepachtet. So bleibt er in seinem Portfolio flexibel und viel Raum für Experimente und Neues. Die Tapps Weine von Oliver Zeter bilden das Einsteigersortiment. Ein Weißwein, Rotwein und Rose gibt es mit dem Tapps Etikett. Natürlich wieder mit einem Bär. So erkennt man die Oliver Zeter Weine schon von der ferne. Die Tapps Weine schmecken sehr lecker ! Schon probiert ?

Das könnte Sie auch interessieren

Hersteller & Weingüter