Spätburgunder Mandelpfad Großes Gewächs

2014
Nicht auf Lager
38,00 €
Inhalt: 0.75 Liter (50,67 € / 1 Liter)
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit
2-3 Tage
Der Spätburgunder Mandelpfad GG gehört zu den Top Weinen im Weingut Knipser. Die Lage Dirmsteiner Mandelpfad bringt tiefgründige und komplexe Rotweine hervor. Der Mandelpfad ist vielleicht der eleganteste Spätburgunder im Rotweinportfolio des Weingutes.

Weingut Knipser 2014 Spätburgunder Mandelpfad Großes Gewächs

Der Jahrgang 2009 ist das erste Jahr, indem ein Spätburgunder VDP Großes Gewächs aus dem Mandelpfad im Weingut Knipser vinifiziert wurde. Die Lage Dirmsteiner Mandelpfad gehört zu den vier Top Lagen im Weingut Knipser. Neben Spätburgunder wächst hier auch noch Riesling. Der Spätburgunder Mandelpfad GG wächst im Filetstück der Lage, im "Himmelsrech". Der Dirmsteiner Mandelpfad ist ein Südhang mit einer kesselartigen Topographie. Er sit gegen die kalten Nord und Westwinde geschützt und wird schon früh am Morgen von der Sonne bestrahlt. Früher standen hier Mandelbäume, die früher landwirtschaftlich genutzt wurden. Der Dirmsteiner Mandelpfad ist mit Kalksteinen verschiedener Größen durchsetzt, dass dem Spätburgunder vom Weingut Knipser seinen einzigartigen Charakter verleiht.

So schmeckt der Weingut Knipser 2014 Spätburgunder Mandelpfad Großes Gewächs

Der Spätburgunder VDP Großes Gewächs aus der Pfalz zeigt eine typische Kirscharomatik, die durch das Holz wunderbar unterstützt wird. Die Tannine sind in der Jugend etwas schroff, was sich aber im Alter legt.  Danach ist der Spätburgunder wunderbar harmonisch. Obwohl die Alkoholgrade sich meistens über 13 Prozent bewegen, wirkt der Spätburgunder nie schwer und behäbig.  

So war der Jahrgang 2012 im Dirmsteiner Mandelpfad

2012 war ein guter Jahrgang für den Rotwein aus der Pfalz. Im Frühjahr blieb das Weingut in Laumersheim von Spätfrösten verschont. Die moderaten Temperaturen des Sommers, gefolgt von einem sonnigen Herbst sorgte für eine lange Reifephase der Spätburgundertrauben im Dirmsteiner Mandelpfad. Die Trauben hatten genug Zeit für eine vielschichtige Frucht und Aromaausprägung. So wurde der Spätburgunder Mandelpfad VDP Großes Gewächs durchgehend von den verschiedenen Weinkritikern gut bewertet. Das VDP Großes Gewächs aus der Pfalz  bekam z.B. vom Gault Millau 90/100 Punkten.

Gault-Millau
Jahrgang 2013
91
Jahrgang 2012
90
Jahrgang 2011
92
Jahrgang 2010
93
Jahrgang 2009
91
Jahrgang 2008
92
Eichelmann
Jahrgang 2013
93
Jahrgang 2011
92
Jahrgang 2010
92
Jahrgang 2009
93
Hier noch die Adresse:
Weingut Knipser
Johannishof
Hauptstraße 47
67229 Laumersheim / Pfalz
Mehr Informationen
Weingut Weingut Knipser
Jahrgang 2014
Qualitätsstufe VDP Große Gewächse
Alkoholanteil 13
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 18°C - 20°C
Lagerungsweise Barrique neu
Lagerpotential 8-15 Jahre
Besonderheiten VDP, Prämiert
Lieferzeit 2-3 Tage
Abfüller Erzeugerabfüllung
Region Pfalz
Unterregion Mittelhaardt
Lage Dirmsteiner Mandelpfad
Rebsorte Spätburgunder (Pinot Noir)
Gault-Millau Punkte 90
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Spätburgunder Mandelpfad Großes Gewächs
Ihre Bewertung
Diese Weine könnten Ihnen auch gefallen
Hersteller und Weingüter
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Il Mio
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Philipp Kuhn
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Dönnhoff
Dr. Heger