Spätburgunder Assmannshäuser Höllenberg

2013
Nicht auf Lager
19,00 €
Inhalt: 0.75 Liter (25,33 € / 1 Liter)
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit
2-3 Tage
Der 2013 Spätburgunder Rotwein aus dem Rheingau von Josef Leitz stammt aus der legendären Rotweinlage Assmannshäuser Höllenberg.

Weingut Leitz Spätburgunder Assmannshäuser Höllenberg

Der Spätburgunder vom Weingut Leitz kommt aus der legendären Rheingauer Rotweinlage Assmannshäuser Höllenberg. Der dunkle Schieferboden erwärmt den Boden im Sommer und sorgt so für gute Voraussetzungen für den Spätburgunder. Die südlichen Ausprägung der Lage sorgt für viele Sonnenstunden und genügend Wärme. Der Spätburgunder vom Weingut Leitz kommt aus den besten Teilen der Lage im Rheingau. Schon vor über 500 Jahren wurde hier Spätburgunder angebaut und war damals schon über die Grenzen hinaus bekannt. 

So schmeckt der Spätburgunder Assmannshäuser Höllenberg vom Weingut Leitz

Der Spätburgunder Assmannshäuer Höllenberg vom Weingut Leitz  betört mit einem leicht nussig-holzigen Sauerkirschduft mit mehr schwarz- als rotbeerigen Aromen. Der Spätburgunder entwickelt eine ganz trockene, noch ziemlich unentwickelte, feinsaftige, eher kühle Frucht. Sein Geschmack ist leicht nussig und rauchig. Begleitet werden die Aromen durch leicht röstiges Holz. Das Tannin des Spätburgunder Assmannshäuser Höllenberg ist fein und anschmiegsam. Ein Rotwein mit einem zarten Säurebiss und erdige bis mineralische Noten.

WEINGUT LEITZ KG
Johannes Leitz
Theodor-Heuss-Straße 5
65385 Rüdesheim am Rhein
Mehr Informationen
Weingut Leitz Weingut
Jahrgang 2013
Qualitätsstufe VDP Gutswein
Alkoholanteil 13
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 16°C - 18°C
Lagerungsweise Stahl
Lagerpotential 3-5 Jahre
Besonderheiten VDP
Lieferzeit 2-3 Tage
Abfüller Erzeugerabfüllung
Region Rheingau
Lage Assmannshäuser Höllenberg
Rebsorte Spätburgunder (Pinot Noir)
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Spätburgunder Assmannshäuser Höllenberg
Ihre Bewertung
Diese Weine könnten Ihnen auch gefallen
Hersteller und Weingüter
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Il Mio
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Philipp Kuhn
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Dönnhoff
Dr. Heger