Spätburgunder Retzstadter Langenberg trocken

2017
Nicht auf Lager
14,40 €
Inhalt: 0.75 Liter (19,20 € / 1 Liter)
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versandkosten
Lieferzeit
2-3 Tage
Spätburgunder aus dem Barrique

Weingut Rudolf May Spätburgunder Retzbacher Langenberg

Der Spätburgunder Retzbacher Langenberg wächst auf karagem, skelettriechen Muschelkalkboden. Der Rotwein aus Franken wurde kalt mazeriert und die Maischegärung fand in offenen Holzbottichen für gesamt 21 Tagen statt. Anschließend reifte der Weine für 10 Monate in gebrauchten Barriquefässern. Der Spätburgunder aus Franken erinnert an zarte Aromen von Beeren und Geürznelken. Im Geschmack hat der Spätburgunder erstaunlich viel Kraft und Körper. Der Spätburgunder wirkt langanhaltend und präszise. Im Moment ist der Spätburgunder noch etwas jung und hat ein sehr gutes Reifepotential.

Die VDP Erste Lage kennzeichnet erstklassige Lagen mit eigenständigem Charakter, in denen optimale Wachstumsbedingungen herrschen. Die Reben wachsen auf dem Wellenkalk, einer besonderen Gesteinsformation des unteren Muschelkalks. Die Weine präsentieren sich feingliedrig, mineralisch, kräftig und tiefgründig.

Weingut Rudolf May
Im Eberstal 1
97282 Retzstadt
Mehr Informationen
Weingut Rudolf May
Jahrgang 2017
Qualitätsstufe VDP Erste Lage
Alkoholanteil 13
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 16°C - 18°C
Lagerungsweise Barrique alt
Besonderheiten VDP
Lieferzeit 2-3 Tage
Abfüller Erzeugerabfüllung
Region Franken
Unterregion Maindreieck
Lage Retzstadter Langenberg
Rebsorte Spätburgunder (Pinot Noir)
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Spätburgunder Retzstadter Langenberg trocken
Ihre Bewertung
Diese Weine könnten Ihnen auch gefallen
Hersteller und Weingüter
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Il Mio
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Philipp Kuhn
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Dönnhoff
Dr. Heger