Silvaner Rossthalberg VDP Erste Lage

2019
Auf Lager
19,85 €
Inhalt: 0.75 Liter (26,47 € / 1 Liter)
Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
Lieferzeit
2-3 Tage

Der Silvaner Rossthalberg VDP.Erste Lage - mineralisch, kräftig und tiefgründig!

Weingut Rudolf May Silvaner Rossthalberg VDP.Erste Lage

VDP.Erste Lage kennzeichnet erstklassige Lagen, in denen optimale Wachstumsbedingungen herrschen. Die Reben wachsen auf einer besonderen Gesteinsformation des unteren Muschelkalks. Dabei ist der Rossthalberg einer von drei Hängen der Großen Lage Stettener Stein. Der Weißwein von Rudolf May wird über neun Monate im Holzfass auf Naturhefe ausgebaut und unfiltriert auf die Flasche gezogen.

Vielseitiger Geschmack

Der Silvaner Rossthalberg mutet mit einem subitlen Bouquet mit Nuancen von Mandeln und Mirabellen an. Am Gaumen präsentiert er sich äußerst feingliedrig und kräftig. Im Abgang zeigt der trockene Weißwein eine überraschende, mineralische Länge.

Genießen Sie diesen Wein bei einer Trinktemperatur von ca. 9° und überzeugen sich von diesem vielseitigen Qualitätswein!

Wine & Dine

Zu diesem Wein empfehlen wir einen frischen Meeresfrüchtesalat mit Riesengambas, edle Fischgerichte oder helles Fleisch. Natürlich kann der Silvaner Rossthalberg auch solitär genossen werden.

Weingut Rudolf May
Im Eberstal 1
97282 Retzstadt
Mehr Informationen
Weingut Rudolf May
Jahrgang 2019
Qualitätsstufe VDP Erste Lage
Alkoholanteil 13
Allergene Sulfite
Trinktemperatur 8°C - 10°C
Lagerungsweise Holzfaß
Besonderheiten VDP, Bio
Geschmack trocken
Lieferzeit 2-3 Tage
Abfüller Erzeugerabfüllung
Region Franken
Unterregion Maindreieck
Rebsorte Silvaner
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Silvaner Rossthalberg VDP Erste Lage
Ihre Bewertung
Diese Weine könnten Ihnen auch gefallen
Hersteller und Weingüter
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Il Mio
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Philipp Kuhn
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Dönnhoff
Dr. Heger