Es wird wieder Frühling +++ Roséweine +++ Wir werden Rosé

Die Laubenheimer Krone

Die bekannte Weinberslage Laubenheimer Krone liegt an der Nahe in unmittelbarer Nachbarschaft zum Laubenheimer Löhrer Berg. Der Boden in der Laubenheimer Krone besteht zum größten Teils aus Lösslehm und Sandsteinverwitterungsboden. Der Boden ist eher trocken und karg. Das Wasserhaltevermögen ist gering, was besonders in regenreichen Jahren von Vorteil ist.  Das Weingut Tesch ist eines der bekanntesten Winzer, die Weine aus der Laubenheimer Krone vinifizierten.  Die Krone ist süd bis südöstlich ausgerichtet. Die Steigung der Weinberge von Nahe reicht hier von 15-45%. Die Lage an der Lage liegt ca. 160 Meter über NN. Von der Krone aus erkennt man vor sich die Nahe und in südlicher Richtung Langenlonsheim. Im Rücken iegt der Löhrer Berg.

Der Charakter der Laubenheimer Krone

Vom Charakter her ist der Riesling von der Nahe bzw. der Laubenheimer Krone verspielt und vielschichtig. Die Rebstöcke stehen hier ungeschützter im Wind. Diese kühlen schneller in der Nacht ab und schützen die Trauben so vor einer Überhitzung. Die Trauben bleiben in der Laubenheimer Krone immer etwas länger hängen. Dadurch entwickelt sich eine komplexerer Aromenstruktur.

Einkaufen nach

3 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. 2020 Riesling Zeltinger Himmelreich Kabinett feinherb

    Weingut Markus Molitor

    small51.png

    Der Zeltinger Himmelreich Kabinett feinherb kommt aus einer der größten Zeltinger Weinlagen. Der Riesling ist delikat und pur, vital und salzig. Ein typischer Riesling Kabinett von der Mosel. Viel Geschmack, wenig Alkohol. Passt gut zu Ananas Mango Chutney oder gebratener Dorade.

    Zum Produkt
  2. Riesling Erdener Treppchen Kabinett tr.

    Weingut Markus Molitor

    small51.png

    Riesling ganz im Stile eines Mosel Kabinetts. Wunderbar fruchtig, leicht und trocken. Filigranes Säurespiel und langer Trinkspaß. Extreme Steillage, immer wenig Ertag, aber viel Frucht.

    Zum Produkt
    Markus Molitor Riesling Erdener Treppchen Kabinett trocken
    Ab 15,80 €
    21,07 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  3. Tesch Riesling Krone

    Weingut Tesch

    Riesling aus der Laubenheimer Krone - Ausdrucksstarke Frucht und Mineralik - exotische Früchte, schöne Säure, charaktervoller Riesling

    Zum Produkt
    Weingut Tesch Krone Riesling
    Ab 19,90 €
    26,53 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere

3 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Inzwischen darf sich das Erdener Treppchen zu den Ersten Lagen des VDP zählen. Hier wird fast ausschließlich Riesling angebaut, da er hohe Anforderungen an das Terroir stellt.

Der Boden im Erdener Treppchen

Der Boden besteht aus einem nicht zu trockenen blauen, grauen und roten Tonschieferverwitterungsboden mit hohem Gesteinsanteil. Dieses Gestein beschert den Weinen eine unvergleichliche feine und zarte Eleganz. Die mineralischen, vollmundigen Moselrieslinge duften nach Kräutern, Muskat, Quitte, Mirabelle und reifer Birne.

Abschließend noch eine kleine Anekdote aus Erden:
„Schon in der Bibel heißt es ja: Am Anfang schuf Gott Himmel und Erden." Anschließend, so erzählt man sich in der Moselgemeinde, sei der Schöpfer das Erdener Treppchen hinuntergestiegen, um zu sehen, was er geschaffen hat. Und das gefiel ihm der Legende nach so gut, dass er an dieser Stelle göttlichen Wein wachsen ließ.

Hersteller und Weingüter