Es wird wieder Frühling +++ Roséweine +++ Wir werden Rosé

Freinsheimer Schwarzes Kreuz

Die Lage "Freinsheimer Schwarzes Kreuz" ist eine bemerkenswerte Weinregion in der Pfalz, Deutschland. Diese Lage ist bekannt für ihre hervorragenden Weinberge und die Produktion hochwertiger Weine, insbesondere von Riesling. Hier sind einige wichtige Informationen über das "Freinsheimer Schwarze Kreuz":

Geografie und Lage

Das "Freinsheimer Schwarze Kreuz" liegt in der Pfalz, einer der bedeutendsten Weinregionen Deutschlands. Diese Lage erstreckt sich über malerische Hügel und Weinberge und bietet eine ideale Umgebung für den Weinbau.

Weinbau im "Freinsheimer Schwarzen Kreuz"

Die Region "Freinsheimer Schwarzes Kreuz" ist bekannt für ihre hochwertigen Weinberge und die Produktion von erstklassigen Weinen. Hier werden Rebsorten wie Riesling, Grauburgunder und Spätburgunder angebaut. Die Weine aus dieser Lage zeichnen sich durch ihre Frische, Eleganz und Vielseitigkeit aus. Diese Vorzüge schätzt das Weingut Rings.

Klima und Boden

Das milde Klima und die optimalen Bodenbedingungen in dieser Region sind ideal für den Weinbau. Die Böden reichen von kalkhaltigen Böden bis zu lehmigen Böden, was den Weinen ihre charakteristische Mineralität und Komplexität verleiht. Das Klima, geprägt von warmen Tagen und kühlen Nächten, unterstützt die langsame Reifung der Trauben und trägt zur Entwicklung komplexer Aromen bei.

Riesling-Weine

Der Riesling ist die herausragende Rebsorte in dieser Region und steht für die hervorragende Qualität der Weine aus dem "Freinsheimer Schwarzen Kreuz". Riesling-Weine aus dieser Lage sind für ihre Frische, lebendige Säure und die Aromen von Zitrusfrüchten und Pfirsichen bekannt. Sie sind bei Weinliebhabern weltweit äußerst geschätzt.

Zukunftsaussichten

Die Weinproduktion im "Freinsheimer Schwarzen Kreuz" bleibt vielversprechend, da die Region weiterhin erstklassige Weine erzeugt und internationale Anerkennung gewinnt. Die Winzer setzen auf nachhaltige Anbaumethoden und moderne Weinbereitungstechniken, um die Qualität ihrer Weine zu steigern.

Insgesamt ist das "Freinsheimer Schwarze Kreuz" eine herausragende Weinregion in der Pfalz, die für ihre erstklassigen Weinberge und die erstklassigen Riesling-Weine bekannt ist. Weinliebhaber haben die Möglichkeit, diese besondere Region zu erkunden und die einzigartigen Weine zu genießen, die hier hergestellt werden.

Einkaufen nach

3 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

3 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Rebsorten an der Mittelhaardt

An der südlichen Mittelhaardt dominieren eher die Weissweine. Natürlich ist auch hier der Riesling die Nr.1. Aber auch Weissburgunder, Grauburgunder oder Sauvignon Blanc ist hier zu finden. Die nördliche Mittelhaardt ist neben seinen Weissweinen wie z.B. aus den Top Lagen Kallstadter Saumagen oder Laumersheimer Kirschgarten oder Großkarlbacher Burgweg für seine Rotweine bekannt. Spätburgunder wächst hier in allen Qualitätsstufen. Aber auch exotische Rebsorten wie Cabernet Sauvignon, Merlot, Shiraz oder sogar Sangiovese sind hier zu finden.

Klima und Böden der Mittelhaardt

Die Mittelhaardt beginnt in Neustadt an der Weinstraße und endet im Norden in Bockenheim und stößt hier an die Grenzen des südlichen Wonnegaus in Rheinhessen. Die Weine der Mittelhaardt finden ideale klimatische Voraussetzungen. Der geschlossene Gebirgszug der Haardt zählt zu den niederschlagsärmsten Gebieten Deutschlands. Die Temperaturen liegen hier bei 10,4 Grad im Mittel, die Temperaturen übersteigen im Sommer ohne Mühe die 20 Grad Grenze. Mit fast 2000 Sonnenstunden ist das Gebiet der Mittelhaardt eines der wärmsten in Deutschland. Die Weine der Mittelhaardt sind durchaus unterschiedlich, da die Bodenstrukturen äußerst vielfältig sind. Dies kommt durch den Rheingrabenbruch, der das Haardtgebirge emporhob und dadurch unterschiedliche Bodentypen bzw. Strukturen vom Erdaltertum bis zur Erdneuzeit entstehen ließ. Die Böden an der Mittelhaardt bestehen aus leichteren durchlässigen lehmigen Sandböden mit wechselndem Kalkgehalt. In den Ebenen findet man eher Lehm und Ton, an den Randhügelzonen eher kalkige Böden.  Aber auch Basalt und Buntsandstein ist hier möglich.

Hersteller und Weingüter