Es wird wieder Frühling +++ Roséweine +++ Wir werden Rosé

Forster Ungeheuer

Forster Ungeheuer Komplex, so beschreibt man die Bodenstruktur der berühmten Lage an der Mittelhaardt am besten. Typische Sandsteinverwitterungen mit dichteren Ton- und Sandschichten. teilweise mit Kalkanteilen versetzt, sind verantwortlich für einen optimalen Wasserhaushalt und den Aufschluss der Mineralien. Basaltgestein versorgt die Reben wie z.B. Riesling mit der notwendigen Wärme. Alles, was die klimatische Sonderstellung der Pfalz auszeichnet, kommt hier zum Tragen. Die hohe Anzahl von Sonnentagen und die beinahe mediterrane Milde der jährlichen Durchschnittstemperatur. Eine leichte Hangneigung nach Südosten ermöglicht eine schnelle Aufnahme von Wärme, die im Boden gespeichert wird. Das Bonmot Bismarcks vom "Ungeheuer", der ihm ungeheuer schmeckt, ist ein Topos der deutschen Weingeschichte. Es beschreibt einen großen Weisswein aus der Pfalz, dessen spezielle Würzigkeit ihn zu etwas ganz Besonderem macht. Sein kraftvoller Korpus, ein Geschenk von Ton und Kalk im Boden, wird umspielt von Aromen wie Rosenwasser und Nelken.

Einkaufen nach

11 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. 2020 Riesling Zeltinger Himmelreich Kabinett feinherb

    Weingut Markus Molitor

    small51.png

    Der Zeltinger Himmelreich Kabinett feinherb kommt aus einer der größten Zeltinger Weinlagen. Der Riesling ist delikat und pur, vital und salzig. Ein typischer Riesling Kabinett von der Mosel. Viel Geschmack, wenig Alkohol. Passt gut zu Ananas Mango Chutney oder gebratener Dorade.

    Zum Produkt
  2. Riesling Forster Ziegler

    Bassermann Jordan

    Kraft, Eleganz und Ausdruck. Frische Aprikose, Pfirsich und leicht hefigen Noten. Er kommt aus der Spitzenlage Forster Ungeheuer. Die Lage Ziegler wurde in den 70ger Jahren in das Ungeheuer eingegliedert.

    Zum Produkt
    Forster Riesling trocken
    Ab 29,00 €
    38,67 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  3. Riesling Berg Rottland VDP.GG

    Weingut Künstler

    Apfel, Mandarine, Orangenblüten, schöne Länge, runder Charakter Zum Produkt
    Riesling Berg Rottland VDP.GG
    Ab 36,40 €
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  4. Riesling Forster Ungeheuer Großes Gewächs

    Bassermann Jordan

    Kühler, straffer Riesling mit festem Körper und salziger Mineralität. Dichte Struktur und einem langen Abgang. Riesling Ungeheuer mit Potential und locker erst 4 bis 5 Jahre reifen sollte.

    Zum Produkt
    Forster Riesling Ungeheuer
    Ab 49,00 €
    65,33 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  5. 2020 Riesling Ungeheuer Großes Gewächs

    Reichsrat von Buhl

    RvB

    kraftvoller, langlebiger Riesling mit einer würzigen Mineralität. Kraftvolle Struktur. Erinnert an Aromen von Rosenwasser, Nelken und feinen Zitrusaromen. Komplexer Wein mit Alterungspotential. Arabische und indische Gewürze wie z.B. Kreuzkümmel und Kardamom passen sehr gut zum Geschmacksbild 

    Zum Produkt

11 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Weingüter die Weine aus der Lage Forster Ungeheuer ausbauen

Mehrere Weingüter haben Anteile an der VDP Große Lage Forster Ungeheuer bzw. Ungeheuer Forst. Sowohl das Weingut Reichsrat von Buhl als auch das Weingut Bassermann Jordan und das Weingut von Winning machen aus dieser pfälzer Spitzenlage VDP Große Gewächse. Auch das bekante Weingut Dr. Bürklin Wolf aus Wachenheim macht hieraus einen seiner Spitzenweine. Hier heißt der Riesling allerdings nicht Großes Gewächs, sondern G.C. was die Abkürzung von Grand Cru bedeutet. Jedoch ist es nicht erlaubt dies Bezeichnung außerhalb Frankreichs zu verwenden.

Hersteller und Weingüter