Wein aus Baden Württemberg

Wenn man von Wein aus Baden Württemberg spricht, spricht man vom viertgrößten Anbaugebiet in Deutschland. Es ist bekannt für sein breitgefächertes An­gebot unterschiedlicher Rotweinsorten wie Trollin­ger, Lemberger und Schwarzriesling. In Württemberg liegt der Weinkonsum deutlich hö­her als anderswo. Im „Ländle" wird fast doppelt so viel Wein konsumiert wie im übrigen Deutschland, und dazu trägt der Trollinger einen guten Teil bei. Das Anbaugebiet liegt zwischen Reutlingen und Bad Mergentheim am Neckar und an seinen Ne­benflüssen Rems, Enz, Tauber, Kocher und Jagst. Eine württembergische Wein-Exklave befindet sich zwischen Ravensburg und Kressbronn und umfasst auch die Weinlagen am bayerischen Bodenseeufer um Lindau, Wasserburg, Nonnenhorn und Hattnau.

Einkaufen nach
Ansicht als Raster Liste

17 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Manufaktur Jörg Geiger Prisecco Rotfruchtig
    Prisecco rotfruchtig alkoholfrei -

    Manufaktur Jörg Geiger

    Sauerkirsche, schwarze Johannisbeere, frische Noten von Limetten, anregende Säure, etwas Quitte und Johhanisbeeren. erfrischende feine Kohlensäure

    Bewertung:
    100%
    9,50 € Ab 8,90 €
    Inhalt: 0.75 Liter (12,67 € / 1 Liter)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  2. Manufaktur Jörg Geiger Prisecco Weissduftig
    Prisecco weißduftig alkoholfrei

    Manufaktur Jörg Geiger

    Prisecco weißduftig aus Holunderblüten, Traube-, Pfirsich- und Zitronensaft - Alkoholfreier Aperitiv - jetzt online bestellen und genießen

    Es erfolgt kein Versand nach Italien.

    Bewertung:
    100%
    9,50 € Ab 8,90 €
    Inhalt: 0.75 Liter (12,67 € / 1 Liter)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  3. Manufaktur Jörg Geiger Rosenzauber Prisecco
    Prisecco Rosenzauber alkoholfrei

    Manufaktur Jörg Geiger

    Feiner Rosenduft, Himbeere, Schokominze, würzig orientalische Noten, schmeckt nach Himbeere, schöne Säure vom Boskoop Apfel, würziges Mittelstück mit langem Nachhall

    Bewertung:
    100%
    9,90 € Ab 9,30 €
    Inhalt: 0.75 Liter (13,20 € / 1 Liter)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  4. Manufaktur Jörg Geiger Sauvignon Blanc alkoholfrei
    Sauvignon Blanc Alkoholfrei

    Manufaktur Jörg Geiger

    Holunder- und Kirschblüte, reife Litschi. Grüne Noten von Stachelbeeren, gelber und grüner Paprika. Mirabelle. Zugänglich und weich, langanhaltende Zitrusnote, etwas Stachelbeere. Im Abgang Zitrusfrucht mit einem fein herben kräutrigem Eindruck

    12,90 €
    Inhalt: 0.75 Liter (17,20 € / 1 Liter)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  5. Prisecco Winterbirnentraum
    Prisecco Sommerbirne

    Manufaktur Jörg Geiger

    Frische Birnennoten, sommerlich duftend, Akazien-, Holunder und Kamillenblüten, spielerisch leicht und erfrischend am Gaumen

    Bewertung:
    100%
    9,50 €
    Inhalt: 0.75 Liter (12,67 € / 1 Liter)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    Ausverkauft
  6. Prisecco Winterbirnentraum
    Prisecco Winterbirnentraum

    Manufaktur Jörg Geiger

    Animierender Duft reifer Birnen, Winterliche Gewürze, runder Charakter, üppige Noten vollreifer Birnen am Gaumen. Cuvée aus verschiedenen alten Birnensorten, einem Schuss Gewürzen und Kohlensäure.

    Bewertung:
    100%
    9,90 €
    Inhalt: 0.75 Liter (13,20 € / 1 Liter)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    Ausverkauft
Ansicht als Raster Liste

17 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Das Klima in Baden Württemberg

Schwarzwald und Schwäbische Alb schützen den Wein aus Baden Württemberg vor scharfen Winden und zu viel Re­gen. Am Neckar, seinen Nebenflüssen und am Bo­densee scheint die Sonne reichlich, im Sommer kann es heiß und trocken werden. Der Winter zeigt sich manchmal so frostig, dass Ertragseinbußen zu verzeichnen sind. Das Kleinklima entlang der Flüsse kann - im Zusammenspiel mit den Böden - ­für Wärmeinseln sorgen, die sich besonders gut für den Rotweinanbau eignen.

Der Boden, auf dem Wein aus Baden Württemberg wächst

Typisch für die württembergischen Gebiete am Ne­ckar und seinen Nebenflüssen sind felsige Hänge mit Muschelkalk-Einsprengseln, am oberen Ne­ckar spielen Keuperböden eine große Rolle. Dessen Sedimente können u. a. aus Sand, Ton und Mergel bestehen. Im Remstal und rund um Stuttgart ist vulkanisches Gestein verbreitet. Am Bodensee herrschen Molasse-Sedimente vor, Überbleibsel von Gebirgsverschiebungen.

Wein aus Baden Württemberg

Die vorherrschende Wein aus Baden Württemberg ist der Trollinger. Der frische, saftige Rote fühlt sich an den Flusshängen der Region ausgesprochen wohl und gilt als württembergisches Nationalge­tränk. Riesling ist die am häufigsten angebaute Weißweinsorte und nimmt den zweiten Platz im württembergischen Rebsortenspiegel ein. Ansons­ten dominieren rote Sorten: Schwarzriesling, Lem­berger und Spätburgunder. Der Lemberger ist wie der Trollinger eine württembergische Spezialität und wird fast nur im „Ländle" angebaut.