VDP Große Gewächse Weißweine

VDP Große Gewächse Weißweine werden von Weingütern erzeugt, die Mitglied im VDP Deutschland sind. Der VDP ist der Verband deutscher Prädikatsweingüter. Weingüter aus allen Regionen sind dem VDP angeschlossen. Um in den VDP aufgenommen zu werden gelten strenge Qualitätskriterien. Um im VDP aufgenommen werden zu können muss eine mehrjährige Aufnahmezeit in Kauf nehmen und Weine auf höchstem Niveau vinifizieren. Der VDP hat eine Klassifizierung der Weine die vom üblichen Standard abweichen. Hier werden die Rot- und Weißweine nicht nach Qualitätswein, Kabinett, Spätlese usw. eingeordnet sonder nach VDP Gutswein, VDP Ortswein und VDP Große Gewächse. Die VDP Große Gewächse sind die Speerspitze der Weingüter. Hierfür gelten strenge Richtlinien was den Anbau, die Ertagsmenge, die Ertragsqualität und den Ausbau angeht. Außerdem sind nicht alle Rebsorten als VDP Großes Gwächs zugelassen. Auch für die VDP Große Gewächse Weißweine gelten diese Regeln. Welche Rebsorten zugelassen sind variiert und Anbauregion zu Anbauregion bzw. setzen die einzelnen Regionalverbände des VDP fest. So sind je nach Anbauregion Riesling, Weißburgunder, Grauburgunder, Chardonnay und Silvaner zugelassen.

Einkaufen nach
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-24 von 186

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-24 von 186

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Hersteller und Weingüter
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Il Mio
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Philipp Kuhn
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Dönnhoff
Dr. Heger