Riesling aus der Pfalz

Nicht nur in Deutschland sondern auch in der Pfalz spielt der Riesling in Sachen Weißwein die wichtigste Rolle. Riesling findet man in der Pfalz in allen Variationen. Trocken, halbtrocken oder lieblich. In der Literflasche oder in der Magnumflasche. Aus der Großlage oder als Spitzengewächs. Hier spielt die Pfalz wieder mal ihr ganzes Potential aus. Im Shop finden sie die bekanntesten Winzer und die bekanntesten Lagen aber auch unbekanntere Winzer, die hervorragende Qualitäten anbieten. Die Auswahl ist groß hier. Schauen sie selbst !

Einkaufen nach
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-24 von 201

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Oliver Zeter Riesling
    2020 Riesling trocken

    Oliver Zeter

    Oliver Zeter Riesling trocken aus der "Frucht" Kollektion - die Weine bestechen durch ihre besondere Frische und Eleganz. Ein Riesling von Oliver Zeter für viele Gelegenheiten
    Bewertung:
    80%
    8,80 €
    Inhalt: 0.75 Liter (11,73 € / 1 Liter)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
  2. Markus Schneider Riesling
    Riesling trocken

    Markus Schneider

    Markus Schneider Riesling - sommerlich trocken mit schöner Frucht

    Ab 8,90 €
    Inhalt: 0.75 Liter (11,87 € / 1 Liter)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
  3. Weingut Knipser Riesling HPB trocken
    2021 Riesling HPB trocken

    Weingut Knipser

    Der Weingut Knipser Riesling HPB ist ein leichter, knochentrockener Zechwein. Die Abkürzung HPB steht für Hans Peter Braun, der ein Freund der Familie ist.
    Bewertung:
    80%
    9,80 €
    Inhalt: 0.75 Liter (13,07 € / 1 Liter)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
  4. Weingut Knipser Riesling Kapellenberg trocken Kabinett
    2021 Riesling Kapellchen trocken

    Weingut Knipser

    Der Weingut Knipser Riesling Kapellenberg heißt ab sofort Kapellchen, sonst ändert sich nix. Er ist ein haromonischer Rieslingtyp mit knapp 6 Gramm Restsüße. Der Riesling Kapellchen ist also nicht knochentrocken wie z.B. der Riesling HPB. Der Knipser Riesling Kapellchen ist leicht fruchtig und trocken

    10,40 €
    Inhalt: 0.75 Liter (13,87 € / 1 Liter)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
  5. Bassermann Jordan Riesling Pionier
    2020 Pionier Riesling trocken

    Bassermann Jordan

    Bassermann Jordan Pionier Riesling trocken - fruchtbetonter Alltagswein trocken ausgebaut. Der Riesling macht in jungen Jahren schon sehr viel Spaß. Es macht ihm aber auch nichts aus wenn er erst nach ca. 4-6 Jahren getrunken wird. In diesem Zeitraum zeigt er viele interessante Facetten. 

    10,50 €
    Inhalt: 0.75 Liter (14,00 € / 1 Liter)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
  6. Weingut Bassermann Jordan Riesling trocken
    2020 Gutsriesling trocken

    Bassermann Jordan

    Bassermann Jordan 2019 Gutsriesling frisch, fruchtig und trocken im Shop erhältlich. Der Gutsriesling ist der Einstieg in die Basserman Jordan Riesling Welt. Neben dem Gutsriesling findet man einen Liter Riesling, Deidesheimer und Forster Rieslinge und spannende VDP Große Gewächse und Erste Lagen.
    10,90 €
    Inhalt: 0.75 Liter (14,53 € / 1 Liter)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-24 von 201

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Riesling ist in Deutschland wie auch in der Pfalz unbestritten die Vorzeigerebsorte und gehört zu den wirtschaftlichen Stützen der deutschen Weinwirtschaft. Mit einer Rebfläche von knapp 5 500 ha wird der pfälzer Riesling auf über 23 % der gesamten Rebfläche angebaut. Mit bundesweit über 22 000 ha ist Deutschland Weltmarktführer in Sachen Riesling. Mit 23% an der gesamten Weinanbaufläche liegt der Riesling aus der Pfalz genau im Durchschnitt in Deutschland. Mit der Anbaufläche wird die Pfalz nur vom Rheingau übertroffen. Dort sind sogar 80% der Rebflächen mit Riesling bestockt. Hinter der Pfalz auf Platz drei kommt die Mosel, gefolgt von Rheinhessen. Der Riesling im allgemeinen ist eine langsam reifende Rebsorte, deren prägendes Element die fruchtige Säure ist. Deshalb ist der Weißwein prädestiniert für die Pfalz, wo er in der späten Herbstsonne seine Reife vollendet. Der Riesling stellt die höchsten Ansprüche an die Lage, dafür aber geringe Ansprüche an den Boden. Je nach Standort bringt der Weißwein aus der Pfalz unterschiedlich nuancierte Weine hervor. Der Riesling aus der Pfalz steht in allen Qualitätsstufen und Geschmacksrichtungen zur Verfügung. Teilweise erfolgt der Ausbau im traditionellen Holzfass, meistens jedoch im Stahltank. Der typische pfälzer Riesling zeigt eine hellgelbe, ins grünlich tendierende Farbe. Im Duft dominiert Pfirsich und Apfel im Mund spürt man die Säure. Die Rieslinge von Schieferböden der Pfalz bringen eine mineralische Note mit. Die Pfalz kann man in zwei große Anbauzonen unterteilen. Einmal die Südliche Weinstraße und einmal das Gebiet der Mittelhaardt. Die Mittelhaardt beginnt in Neustadt an der Weinstraße und endet im kleinen Örtchen Bockenheim.

Zu was eignet sich ein Riesling aus der Pfalz

Ein junger, leichter Riesling aus der Pfalz ist ein idealer Sommerwein. Als Speisebegleiter sind gereifte pfälzer Rieslinge besser geeignet, werden sogar wiederbelebt, wenn sie mit Speisen kombiniert werden. Junge trockene und halbtrockene Rieslinge passen zur sommerlichen Küche und leichten Gerichten. Die edelsüßen Riesling lassen sich sowohl als Aperitif genießen als auch zum Käse.