Weingut Philipp Kuhn

10 x Deutscher Rotweinpreis und 4 x Deutscher Rieslingpreis. Das Weingut Philipp Kuhn hat wie kaum ein anderes Weingut in der Pfalz so eine steile Karriere hingelegt. Rotweine wie Weißweine schneiden in nationalen Vergleichsproben konstant hervorragend ab. Philipp Kuhn hat eine beindruckendes Weinportfolio aufgebaut. Seine Weinberge rund um Laumersheim sind mit 50 Prozent Weißwein und 50 Prozent Rotwein bestockt. Neben den wichtigen Rebsorten wie Riesling und Spätburgunder findet man auch internationale Sorten wie Merlot, Cabernet Sauvignon, Sauvignon Blanc, Viognier uvm.

Einkaufen nach
Ansicht als Raster Liste

13 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

13 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Philipp Kuhn und seine zahlreichen Preise

600 neue und gebrauchte Barriquefässer bilden die Grundlage für die ausgzeichneten Rotweine von Philipp Kuhn. So konnte der Ausnahmewinzer schon einige male beim Deutschen Rotweinpreis ganz oben stehen, wie z.B. auch 2007. Damals wurde er zweimal Erster (mit Merlot und Frühburgunder) und zweimal Zweiter (Spätburgunder und St. Laurent). Zahlreiche Sonderauszeichnungen schmücken seine Wände. 2011 hat er sogar einen Ehrenpreis bekommen, da alle seine eingereichten Rotweine den Weg in das Finale geschafft hatten. Das hat noch kein anderer Winzer vor Philipp Kuhn geschafft. Seit 2008 ist das Weingut Philipp Kuhn auch Mitglied im VDP - Verband deutscher Prädikatsweingüter. Die Spitzenlagen Laumersheimer Kirschgarten und Steinbuckel, sowie der Burgweg in Großkarlbach gehören nach der neuen VDP Klassifikation zu den VDP Großen Lagen.

Inteview mit Philipp Kuhn vom Weingut Philipp Kuhn

Interview mit Philipp Kuhn vom Weingut Philipp Kuhn mit vielen interessanten Themen. Philosophie des Weingutes, Stilistik der Weine, über die verschiedenen Rebsorten und und und ...

Das sagen andere über das Weingut Philipp Kuhn

Gault Millau 2009 über Philipp Kuhn

"Was Philipp Kuhn uns aus 2004 und an Rotweinen 2003 aufgetischt hatte, brachte ihm die dritte Traube. Mit dem Jahrgang 2007 gehört er bereits zu den Kandidaten für einen weiteren Aufstieg. Uns gefallen die klaren, oft auch feinmineralischen Weißen schon seit längerem. Mittlerweile gehört Philipp Kuhn zur Spitzengruppe der Pfalz."

Eichelmann 2008 zu Philipp Kuhn

"...Philipp Kuhn bot eine Vielzahl bemerkenswerter Weiß- und Rotweine, die zur Spitze in der Pfalz zählten... noch mehr freute ich mich über den Riesling "Im großen Garten", mit dem Philipp Kuhn den Durchbruch geschafft hat und erstmals auch mit Riesling zur deutschen Spitze zählt..."

Hersteller und Weingüter
Bassermann Jordan
Friedrich Becker
Il Mio
Knipser
Lukas Krauss
Markus Molitor
Oliver Zeter
Philipp Kuhn
Raumland
Reichsrat von Buhl
Rings
Salwey
Schneider
Selva Capuzza
Tesch
Van Volxem
Wolf Bürklin
Von Winning
Wittmann
Cantine San Marzano
Charles Smith
Dönnhoff
Dr. Heger