Es wird wieder Frühling +++ Roséweine +++ Wir werden Rosé

Trockenbeerenauslese

Bei der Trockenbeerenauslese handelt es sich um die reifste und rarste Stufe der Prädikatsweine. Hin und wieder sieht man auch die Abkürzung TBA. Sie liegt eine Stufe über der Beerenauslese und eine unter dem Eiswein. Ähnlich wie bei der Beerenauslese konnte früher in Deutschland kaum eine Trockenbeerenauslese erzeugt werden. Doch das wärmere Wetter und strenge Standards bei der Auslese haben seit 1988 die Anzahl der Trockenbeerenauslesen vieler deutscher Spitzenweingüter sprunghaft gesteigert. mehr erfahren

 
Einkaufen nach

Artikel 1-24 von 148

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. 2022 Petit Rose

    Weingut Friedrich Becker

    Elegante Aromen, Hagebutte, Zitrusfrüchte, dunkles Obst, dezente Fruchtsüße, nicht ganz trocken, lebendiges Säurespiel, unkompliziert, Ausbau im Stahltank,

    Zum Produkt
  2. Rose trocken

    Weingut Pfeffingen

    "Rosé ist kein Trend, sondern ein Lebensgefühl" - O Ton Weingut Pfeffingen

    Zum Produkt
    Weingut Pfeffingen Rose trocken
    Ab 8,99 €
    11,99 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  3. Pinot Noir Rose feinherb

    Weingut Leitz

    Der Weingut Leitz Rose feinherb - der perfekte Sommer Rose Zum Produkt
    Leitz Pinot Noir Rose feinherb
    Ab 9,50 €
    12,67 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  4. 2019 Guillaume

    Weingut Friedrich Becker

    Merlot, Cabernet und Dornfelder. Sattes, tiefes Rubinrot, Duft nach roten Früchten, Leder, Schokolade und ein Hauch von Tabak. Saftig und stoffig am Gaumen, schöne Länge, harmonische Tannine

    Zum Produkt
  5. Riesling Gutswein trocken

    Weingut Friedrich Becker

    helles Gelb, grünliche Reflexe. Apfel, Zitrusfrüchte, Pfirsich und Birne. Saftig frisch, angenehm, trinkfreudig

    Zum Produkt
    Weingut Friedrich Becker Riesling
    Ab 9,80 €
    13,07 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  6. 2022 Riesling HPB trocken

    Weingut Knipser

    Leichter, knochentrockener Zechwein. Die Abkürzung HPB steht für Hans Peter Braun, der ein Freund der Familie ist. Puristisch, kompromisslos mit feiner Apfel und Pfirsichfrucht

    Zum Produkt
  7. 2021 Rose trocken

    Weingut Rudolf May

    Bouquet nach Erdbeeren und Cassis, zarte Süße, knackige Säure, wenig Alkohol, trocken ausgebaut. Zartes animierendes Lachsrosa mit orangen Reflexen

    Zum Produkt
  8. Riesling Gutswein

    Weingut Rings

    Würzig, mineralisch. Das Aroma ist von gelben Steinobst geprägt. Trocken mit einer feinen milden Säure. Lebendiger Pfälzer aus den Freinsheimer, Ungsteiner und Kallsadter Lagen.

    Zum Produkt
    Rings Riesling Gutswen
    Bewertung:
    100%
    Ab 9,90 €
    13,20 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  9. VV Riesling feinherb

    Van Volxem

    Saftiger Pfirsich, aromatische Frucht, Hauch von Aprikose, leichte beschwingte Süße. Alkoholisches Leichtgewicht, dezente Säure und bissige Mineralität. Trinkfluß pur.

    Zum Produkt
    VV Riesling feinherb
    Bewertung:
    67%
    Ab 9,90 €
    13,20 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  10. Grauburgunder Gutswein trocken

    Weingut Salwey

    Der Grauburgunder Kabinett trocken heißt seit dem Jahrgang 2021 Grauburgunder Gutswein. Mit seiner feinen Mineralität und feinen Frucht ist er schön zu trinken. Macht Lust auf das zweite, dritte, vierte Glas ...

    Zum Produkt
    Weingut Salwey Grauburgunder
    Ab 10,20 €
    13,60 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  11. Weissburgunder Gutswein trocken

    Weingut Salwey

    Weissburgunder trocken - schon der VDP Gutswein weiß zu überzeugen. Schöne Frucht, geschmeidiger Körper Zum Produkt
    Weingut Salwey Weissburgunder
    Ab 10,25 €
    13,67 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  12. 2022 Grauburgunder trocken

    Weingut Friedrich Becker

    Helles Gelb mit zartrosa Reflexen. Animierender Duft, hellrote Früchte, Hagebutte, Pampelmuse. Saftige Säure, frischer Charakter, macht viel Spaß am Gaumen

     

    Zum Produkt
  13. Riesling Kapellchen trocken

    Weingut Knipser

    Harmonisch, trocken, Apfel, Pfirsich und Kräuter. Aus dem Laumersheimer Kapellenberg  Er ist ein haromonischer Rieslingtyp mit knapp 6 Gramm Restsüße. Der Riesling Kapellchen ist also nicht knochentrocken wie z.B. der Riesling HPB.

    Zum Produkt
    Weingut Knipser Riesling Kapellenberg trocken Kabinett
    Ab 10,40 €
    13,87 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere
  14. Muskateller trocken

    Weingut Salwey

    Salwey Muskateller trocken - Muskat, Zitrus, grüner Apfel, Nuancen von schwarzem Pfeffer, mineralisch, trocken

    Zum Produkt
    Weingut Salwey Muskateller
    Bewertung:
    80%
    Ab 10,50 €
    14,00 € / 1l (0.75L)
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versand
    1
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 6
    • 12
    • 18
    • 24
    • Andere

Artikel 1-24 von 148

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Trockenbeerenauslese Ideal ist im Herbst feuchtwarmes Wetter für eine Trockenbeerenauslese, damit die Trauben an der Rebe von der Grauschimmelfäule (Botrytis cinerea) befallen werden. Durch diesen Pilz kann dann die sogenannte Edelfäule entstehen. Wenn die Trauben dann solange am Rebstock waren, bis sie eingetrocknet sind und aussehen wie Rosinen, ist der richtige Zeitpunkt zur Lese gekommen. Der Pilzbefall lässt die Haut der Trauben durchlässig werden, so dass sie austrocknen können, somit wird der Zucker auf natürliche Weise stark konzentriert. Normalerweise werden in Deutschland die Beeren händisch aussortiert, aber besonders günstige Bedingungen wie beispielsweise starker Botrytisbefall, lange Reifezeit und ideales feucht-warmes Herbstwetter können das namensgebende Auslesen oder Ausbrechen der Beeren unnötig machen. So entstand die Bezeichnung „Ausbruch“ für Trockenbeerenauslese.

Um das Prädikat Trockenbeerenauslese zu erhalten ist ein Mostgewicht von mindestens 150 °Oechsle erforderlich.

Wie schmeckt eine Trockenbeerenauslese ?

Die Farbe einer Trockenbeerenauslese ist häufig golden bis orangefarbig, man könnte auch sagen bernsteinfarben. Es sind Weine mit einem vollmundigen, intensiven Geschmack und einem hohen Anteil an unvergorenem traubeneigenen Zucker und brillanter Säure.

Wie lange ist eine Trockenbeerenauslese haltbar ?

Obwohl der Alkoholanteil meist nur 5 – 8 % Alkohol beträgt, liegt die Haltbarkeit bei bis zu 100 Jahren und höher. So ist vollkommen klar, warum für eine Trockenbeerenauslese außerordentlich hohe Preise bezahlt werden, die allerdings auch nötig sind, angesichts des hohen Arbeitsaufwands, der mit den vielen Lesedurchgängen im Weinberg verbunden ist. Außerdem trägt der Winzer immer das Risiko, dass alle Trauben durch Regen oder Graufäule unbrauchbar werden. Da das Vergären des sehr süßen Mosts auch hohe Anforderungen an den Winzer stellt, kann letztendlich nachvollzogen werden, warum es sich hier um ein so kostbares Elixier handelt. Besonders bekannt sind auch Trockenbeerenauslesen von der Mosel.

Hersteller und Weingüter